Beinahe jedes Kind hat irgendwann mal Schwierigkeiten, einzuschlafen. Besonders problematisch können Albträume sein. Die Angst vorm Einschlafen ist beim Kind groß, und die Eltern sind schnell ratlos. Dabei kann man ganz einfach ein "Anti-Albtraum- Spray" mischen, was zwar wissenschaftlich keineswegs erprobt ist, aber den Kindern ein gutes Gefühl und damit hoffentlich auch eine gute Nacht verschafft.

Der Fantasie der Eltern sind bei der Herstellung kaum Grenzen gesetzt. Alles, was man braucht, ist ein Sprühbehältnis, das nach Belieben dekoriert werden kann. Hier kann Rosenwasser oder ganz normales Wasser eingefüllt werden. Wer mag, kann ein paar Tropfen ätherisches Öl dazugeben. Das Anti-Albtraum-Spray wird vor dem Schlafengehen aufs Kopfkissen gesprüht – und beim Einschlafen kann nichts mehr schief gehen.

Übrigens: Es gibt auch Eltern, die auf Anti-Monster- Spray vertrauen, das unter das Bett gesprüht wird.