27.07.2020 ReiseLaune

NRW entdecken und entspannen im Teutoburger Wald

Gräflicher Park in Bad Driburg.
Gräflicher Park in Bad Driburg. Fotoquelle: Bad Driburger Touristik GmbH-Frank Grawe

Wer Erholung und Abwechslung vom Alltag sucht, muss dafür gar nicht weit in die Ferne schweifen. Die Region Teutoburger Wald bietet mit gleich sieben Heilbädern Natur pur.

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Und dieses Jahr ist der Wunsch nach Abwechslung größer denn je. Dass es mit der Fernreise vielleicht nicht klappt und die freie Zeit dann doch in der Heimat verbracht wird, ist nicht schlimm. Denn auch Nordrhein-Westfalen bietet abwechslungsreiche Regionen und verschiedene Orte, an denen Urlauber abschalten und Neues erleben können. Viele Übernachtungsmöglichkeiten – von der Ferienwohnung bis zum Hotel – haben noch Kapazitäten frei.

Mit seinem Reichtum an natürlichen Heilmitteln ist der Teutoburger Wald der Heilgarten Deutschlands. Gleich sieben Heilbäder – Bad Salzuflen, Bad Oeynhausen, Bad Driburg, Bad Holzhausen, Bad Wünnenberg, Horn-Bad Meinberg und Bad Lippspringe – bieten sich als Urlaubsorte an. Alle sieben Heilbäder sind auf die Erfordernisse des Infektionsschutzes eingerichtet.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Im Staatsbad Salzuflen wurde vor Kurzem der Kurpark mit der Wandelhalle neu eröffnet. Dort erleben die Gäste zudem den ersten digitalen Kurpark Deutschlands und können mehr über die gesundheitsfördernden Anwendungen erfahren. In Bad Oeynhausen verspricht das Waldbaden pure Entspannung, während in Bad Driburg unter anderem bei einer Moorwoche die Lockerung der Tiefenmuskulatur in Moorbädern auf dem Plan steht.

Bad Holzhausen ist hingegen das ideale Ziel für alle, die Wandern und Wellness verbinden wollen. In Bad Wünnenberg wartet ein in die Natur integrierter Barfußpfad auf die Urlauber. Zu den 20 Etappen des rund ein Kilometer langen Weges gehört auch ein Abschnitt durch kaltes, belebendes Wasser. Eine besonders gute Luftqualität kann Bad Lippspringe vorweisen. Der Ort trägt als einziges Heilbad in NRW das Zusatzprädikat "Premium Class". Auch in Horn-Bad Meinberg steht Erholung an erster Stelle: Dort befindet sich das größte YogaZentrum Europas, in dem Körper, Geist und Seele wieder in Einklang kommen.


Quelle: sdt

Das könnte Sie auch interessieren