29.07.2016 Rechte gesichert

"Fear the Walking Dead": Noch mehr Horror bei RTL II

RTL II erhöht den Horror-Faktor in seinem Programm: Nach "The Walking Dead" hat sich der Sender auch die Rechte zum Spin-Off der Serie mit dem Titel "Fear the Walking Dead" gesichert.

"Wir haben uns mit "Fear The Walking Dead" eine Serie gesichert, die in den USA überragend gestartet ist", so Julian Krietsch. Der Bereichsleiter der Programmplanung bei RTL II betonte aber auch, dass der Sender mit Folgestaffeln bewährter Erfolgsformate wie "Game Of Thrones" eine attraktive Adresse für Serien-Entertainment sein möchte.

Virus breitet sich aus

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

"Fear the Walking Dead" spielt in Los Angeles, einige Wochen vor den Ereignissen der ersten Folge von "The Walking Dead". Im Mittelpunkt der Handlung stehen die Lehrer Madison und Travis, die mit ihren Kindern Nick, Alicia und Chris eine Patchworkfamilie bilden.

Ihre alltäglichen Probleme geraten in den Hintergrund, als ein geheimnisvoller Virus um sich greift, der Menschen zu blutrünstigen Untoten werden lässt. Die Behörden können das Ausmaß der Katastrophe noch nicht einschätzen und sind bald mit der Situation überfordert. Das Militär übernimmt die Führung, doch der Untergang der Zivilisation lässt sich nicht mehr aufhalten. Die Serie ist dabei so konzipiert, dass die Handlung im Laufe der Zeit zur Originalserie aufschließt.

Auch "Dig" und "Into The Badlands" bei RTL II

Mit der Mystery-Serie "Dig" und der Sci-Fi-Serie "Into The Badlands" hat sich der Münchner Sender zudem zwei weitere Highlights als deutsche Free-TV-Premieren sichern können. Wann die Serien bei RTL II zu sehen sind, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren