Seit 25 Jahren trommelt der SWR für die Show im Ersten Newcomer und die ganz großen Stars der internationalen Musikszene zusammen. Nun steigt eine große Jubiläumsausgabe, in die sich auch deutsche Promis wie Carolin Kebekus und Pierre M. Krause reingemischt haben.

Ein Vierteljahrhundert Musik-Geschichte im Ersten – und ein schöner Grund zum Feiern. In der Jubiläumssendung "New Pop-Festival – Das Special" präsentieren Das Erste und "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator Guido Cantz, bekanntlich eine der letzten Allzweckwaffen der ARD-Unterhaltung, Weltstars und Newcomer der nationalen und internationalen Musikszene.

Zwei Preisträger sind schon bekannt: Die Stuttgarter Band Die Fantastischen Vier erhält den Award "SWR3 Pioneer of Pop". Außerdem wird Weltstar Alice Cooper der "SWR3 Lifetime"-Award verliehen. Im Rahmen der von Guido Cantz moderierten Show treten außerdem Mark Forster, Lena, Matt Simons und James Blunt auf. Zudem sind die Komikerin Carolin Kebekus, Pierre M. Krause und Michael Kessler mit von der Partie. Gemeinsam blickt man auch auf die Höhepunkte aus 25 Festival-Jahren zurück.


Quelle: teleschau – der Mediendienst