Aktenzeichen XY... ungelöst

  • Eine 51-jährige Krankenpflegerin macht wegen Rückenproblemen eine Kur. Dort lernt sie einen sympathischen Mann (gespielt vom einstigen "Rosenheim-Cop" Markus Böker) kennen - man kommt sich näher. Doch nach dem Kuraufenthalt verschwindet die 51-Jährige spurlos. Was ist passiert? Vergrößern
    Eine 51-jährige Krankenpflegerin macht wegen Rückenproblemen eine Kur. Dort lernt sie einen sympathischen Mann (gespielt vom einstigen "Rosenheim-Cop" Markus Böker) kennen - man kommt sich näher. Doch nach dem Kuraufenthalt verschwindet die 51-Jährige spurlos. Was ist passiert?
    Fotoquelle: ZDF / Saskia Pavek
  • Rudi Cerne und die Polizei suchen erneut Augenzeugen. Vergrößern
    Rudi Cerne und die Polizei suchen erneut Augenzeugen.
    Fotoquelle: ZDF / Nadine Rupp
  • Moderator Rudi Cerne und die Polizei bitten um Mithilfe bei bislang ungeklärten Verbrechen. Vergrößern
    Moderator Rudi Cerne und die Polizei bitten um Mithilfe bei bislang ungeklärten Verbrechen.
    Fotoquelle: ZDF / Nadine Rupp
Report, Recht und Kriminalität
Rätsel um verschwundene Krankenpflegerin
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1999
ZDF
Mi., 25.07.
20:15 - 21:45


Rudi Cerne und die Kriminalpolizei bitten erneut um Mithilfe bei der Aufklärung von Verbrechen. Bei der Gangsterfahndung im ZDF geht es diesmal unter anderem um eine spurlos verschwundene Frau.

Immer wieder erschüttern schreckliche Taten die Republik. Der Fall Melanie R. beispielsweise. Die Leiche der 30-jährigen Social-Media-Beraterin wurde Ende Mai auf einem Grünstreifen am S-Bahndamm in Berlin-Pankow entdeckt. Da die Beamten der fünften Berliner Mordkommission wochenlang ohne Erfolg ermittelten, wandten sie sich auf der Suche nach neuen Hinweisen im ZDF-Erfolgsformat "Aktenzeichen XY... ungelöst" an die Öffentlichkeit. 5,2 Millionen Zuschauer verfolgten im Juni dem Fahndungsaufruf. Für die Ermittler sollte sich der Beitrag auszahlen. In Folge der Sendung von Moderator Rudi Cerne gingen mehr als 210 Hinweise bei der Polizei ein. Inzwischen wurde ein Tatverdächtiger gefasst. Zielfahnder schnappten einen 38-Jährigen Bulgaren im Norden von Spanien. Der Mann hatte vor seiner Flucht ohne festen Wohnsitz in Berlin gelebt.

Ein ähnliches Ergebnis erhofft die Polizei sich diesmal unter anderem in dem Fall einer vermissten Frau. Sie ist spurlos verschwunden. Das Rätselhafte: Sie hat nichts mitgenommen – keine Papiere, kein Geld. Inzwischen vermutet die eingeschaltete Mordkommission das Schlimmste. Die 51-jährige Krankenpflegerin machte wegen Rückenproblemen eine Kur. Dort lernte sie einen sympathischen Mann (gespielt vom einstigen "Rosenheim-Cop" Markus Böker) kennen – man kam sich näher. Doch nach dem Kuraufenthalt verschwindet die 51-Jährige spurlos. Was ist passiert?


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Thema:

Täter kommen durch die Wand

Täter kehren zurück

Unfall entpuppt sich als Mord

Unter Beobachtung

Der XY-Preis 2018


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Aktenzeichen XY... ungelöst" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Die Versicherungsdetektive - Der Wahrheit auf der Spur

Die Versicherungsdetektive

Report | 22.07.2018 | 19:05 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Rudi Cerne

Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 26.07.2018 | 00:45 - 02:15 Uhr
3.92/50119
Lesermeinung
KabelEins Die spektakulärsten Kriminalfälle

Die spektakulärsten Kriminalfälle

Report | 29.07.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
4/506
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr