Bares für Rares

  • Horst Lichter, der TV-Koch und Oldtimerfan mit dem markanten Schnauzer, führt seit 2013 durch die Nachmittags-Trödelshow "Bares für Rares". Demnächst wechselt die Show für zwei Ausgaben sogar in die Primetime. Vergrößern
    Horst Lichter, der TV-Koch und Oldtimerfan mit dem markanten Schnauzer, führt seit 2013 durch die Nachmittags-Trödelshow "Bares für Rares". Demnächst wechselt die Show für zwei Ausgaben sogar in die Primetime.
    Fotoquelle: ZDF/Guido Engels
  • "Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen. Vergrößern
    "Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.
    Fotoquelle: Eventpress / GOLDENE KAMERA
  • Zum Erfolgskonzept der Reihe gehören auch sie, die Experten, die eingangs den Wert der (vermeintlichen) Kunstwerke und Antiquitäten schätzen. Von links: Sven Deutschmanek, Dr. Heide Rezepa-Zabel, Horst Lichter und Albert Maier. Vergrößern
    Zum Erfolgskonzept der Reihe gehören auch sie, die Experten, die eingangs den Wert der (vermeintlichen) Kunstwerke und Antiquitäten schätzen. Von links: Sven Deutschmanek, Dr. Heide Rezepa-Zabel, Horst Lichter und Albert Maier.
    Fotoquelle: ZDF / Frank Hempel
  • Und das sind fünf der wiederkehrenden Kunst- und Antiquitätenhändler, die der Sendung das gewisse Etwas geben, von links: Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Fabian Kahl, Ludwig Hofmaier und Walter Lehnertz. Der (körperlich) Kleinste der Runde ist ein ganz besonderes Original ... Vergrößern
    Und das sind fünf der wiederkehrenden Kunst- und Antiquitätenhändler, die der Sendung das gewisse Etwas geben, von links: Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Fabian Kahl, Ludwig Hofmaier und Walter Lehnertz. Der (körperlich) Kleinste der Runde ist ein ganz besonderes Original ...
    Fotoquelle: ZDF / Frank Hempel
Unterhaltung
Trödelspaß zur Primetime
Von Maximilian Haase

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Do., 31.05.
20:15 - 21:45


Der Erfolg am Nachmittag gibt Horst Lichter recht: Das Zweite spendiert der Trödel-Show "Bares für Rares" wieder zwei Ausgaben zur Primetime. So mancher Promi trödelt mit ...

Kultstatus, hohe Einschaltquoten, Goldene Kamera: Horst Lichters beliebte Trödel-Show "Bares für Rares" ist wie gemacht für die Primetime. Am 31. Mai und am 12. Juli, jeweils donnerstags, 20.15 Uhr, ist es deshalb wieder so weit: Das fröhliche Feilschen findet zwei Spezialausgaben lang im Abendprogramm statt. Die üblichen Raritätenbesitzer werden wieder von Promis flankiert, die ebenfalls auf einen Händlerdeal hoffen. Diesmal mit dabei: Schlagersänger Andi Borg, der seine 100 Jahre alte Fotokamera dem fachmännischen Blick von Sven Deutschmanek unterziehen wird. Bereits im letzten Jahr fuhr das ZDF mit "Bares für Rares" zur besten Sendezeit sehr gute Quoten ein: Rund 5,9 bis 6,5 Millionen Zuschauer sahen das sympathische Docutainment-Format, dessen Nachmittagsausgaben montags bis freitags im Schnitt drei Millionen Zuschauer locken.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Bares für Rares" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Anna Lena Dörr und Tobias Kämmerer moderieren "50 Dinge die ein Hesse einfach lieben muss!".

50 Dinge, die ein Hesse einfach lieben muss!

Unterhaltung | 30.05.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR erfolgreichsten Duetten.

Echt witzig - Entertainer und ihre Idole

Unterhaltung | 31.05.2018 | 22:40 - 00:10 Uhr
3.83/506
Lesermeinung
WDR In den 90er Jahren gab es die ersten Mobiltelefone. Die niederländische Boygroup "Caught in the Act" mit Handys.

Die verrückten 90er - Das Turbo-Jahrzehnt der Deutschen

Unterhaltung | 31.05.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr