Dein Leben gehört mir
TV-Film, TV-Thriller • 01.04.2019 • 20:15 - 22:20
Lesermeinung
Hint
MADE BY SAT.1 - in HD, Diese Sendung steht nach der Ausstrahlung im TV auf SAT1.de, ProSieben.de, kabeleins.de, ProSiebenMAXX.de bzw. sixx.de sieben Tage la
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
Altersfreigabe
12+
TV-Film, TV-Thriller

Er ist perfekt! Oder etwa doch nicht?

Von Sarah Kohlberger

Das geht unter die Haut: In dem SAT.1-Themenfilm "Dein Leben gehört mir" glaubt Josefine Preuß, ihr Glück gefunden zu haben – und steht plötzlich gefährlichem Stalking gegenüber. Kann sie sich gegen ihren einstigen Traummann wehren?

Marie Luise "Malu" Barstedt (Josefine Preuß) ist überglücklich: Sie hat ihren Traummann gefunden! Hannes Jäger (Vladimir Burlakov) ist charmant, höflich, er verwöhnt sie und gibt ihr ein Gefühl von Sicherheit. Die Ärztin ist sich im SAT.1-Thriller "Dein Leben gehört mir" sicher: Er ist der Richtige! Doch die verliebte Euphorie lässt schnell nach. Schon nach kurzer Zeit kommt ihr Hannes' Verhalten mehr als merkwürdig vor ...

Hannes ist eifersüchtig, erfindet Ausreden, verfolgt sie bis zur Arbeit und taucht in ihrer Wohnung auf. Bald muss Malu feststellen, dass Hannes nicht der ist, für den sie ihn gehalten hat. Die Beziehung ist schnell beendet – doch der Psychoterror fängt erst an: Er verfolgt sie, verstrickt sie in Lügen, torpediert ihre neue Arbeitsstelle und zerstört so Stück für Stück ihr Leben. Und das Schlimmste: Sie kann nichts tun. Denn Hannes geht so geschickt vor, dass er keine Spuren hinterlässt und sie als die Verrückte dastehen lässt. Malu ist dem Wahnsinn nahe. Doch sie will nicht aufgeben und nimmt sich vor, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Aber wie geht man mit einem Stalker um?

Josefine Preuß verkörpert eine starke Frauenfigur, die sich nicht unterkriegen lässt. Trotz Drohungen läuft sie nicht weg, sondern sie stellt sich dem Problem und sagt sich: "Ich will mein Leben zurück!" – Ein Film voller Gänsehautmomente, der recht schnell immer düsterer wird und die perfiden Machtspielchen von Hannes mit Hinweisen andeutet und häufig mit Überraschungsaugenblicken arbeitet. Vor allem zeigen die Macher um Oscarpreisträger und Regisseur Jochen Alexander Freydank gekonnt, zu was Stalker tatsächlich fähig sind, und was in solch einer Situation helfen kann.

Stalking ist in Zeiten der digitalen Medien ein reales Problem – und bleibt oft ungeklärt. Eifersüchtige Verlassene, die um ihre Liebe kämpfen, rachsüchtige Freunde oder überbesorgte Menschen, die ihre Lieben überall beschützen wollen: Jeder kann betroffen sein. Gestalkt zu werden ist nicht nur unangenehm, sondern birgt oft unterschätzte Gefahren, denn oft ist der Stalker psychisch krank. Für Betroffene kann die Situation lebensgefährlich werden, wie es auch im Film zu heiklen Situationen kommt. "Eine Sensibilisierung ist wichtig, denn leider bietet die aktuelle Gesetzeslage den Opfern immer noch nicht ausreichend und vor allem keinen rechtzeitigen Schutz", erklärt Hauptdarstellerin Josefine Preuß.

Stalking: Ein weitverbreitetes Problem

Diese Missstände müssen öffentlich thematisiert werden. Der Film "Dein Leben gehört mir" ist einer von drei Filmen, die im Rahmen der SAT.1-Themenfilmreihe unter dem Schlagwort "#WirZeigenHaltung" gezeigt werden. Im ersten Film "Lautlose Tropfen", der am 25. März ausgestrahlt wurde, ging es um Verabreichung von K.o.-Tropfen und die schwierige Aufgabe, die Täter zu überführen. Den dritten und letzten Film "Ein ganz normaler Tag" zeigt SAT.1 am 8. April. Hier tritt das Thema Zivilcourage in den Vordergrund – und wie schwer es ist, trotz fehlender Zeugenaussagen die richtigen Täter zu finden.

Die Hauptdarstellerinnen Stefanie Stappenbeck ("Lautlose Tropfen"), Josefine Preuß ("Dein Leben gehört mir") und Sonja Gehardt ("Ein ganz normaler Tag") verkörpern starke Frauen, die versuchen, mit ihrem jeweiligen Schicksal umzugehen. Dabei bringen sie jede Menge Mut auf, denn sogar die Polizei scheint an den dramatischen Fällen zu scheitern. Mit den bewegenden Geschichten knüpft SAT.1 an die erfolgreichen Themenreihen der früheren Jahre an, in denen es um Cyber-Mobbing (2017), Organspende (2016) und Häusliche Gewalt (2015) ging.

Im Anschluss um 22.20 Uhr wird das Thema des Spielfilms in einem "akte 20.19"-Spezial ergänzt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
top stars
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Helloween haben ein neues Album aufgenommen. Mit dabei auch Sänger Michael Kiske (ganz rechts im Bild).
HALLO!

Michael Kiske

Die Hamburger Heavy-Metal-Legende Helloween veröffentlicht in diesen Tagen ihr neues, selbstbetiteltes Album. Das Besondere daran: Die beiden Ur-Mitglieder Michael Kiske und Kai Hansen sind wieder mit an Bord – zusätzlich zu den anderen fünf Musikern.
Die Allgäuer Landschaft bietet wunderschöne Aussichten und viele Wandermöglichkeiten.
Reise

Faszinierendes Allgäu

Das Allgäu gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Es ist einerseits eine zusammenhängende, aber andererseits höchst unterschiedliche Landschaft, die Teile der Voralpen und den südöstlichen Teil Schwabens enthält. Der größte Teil des Allgäus liegt in Bayern.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Arteriosklerose: Warum die Beine dann schmerzen

Umgangssprachlich wird die Erkrankung wegen der regelmäßigen unfreiwilligen Pausen auch "Schaufenstererkrankung" genannt. Sie heißt so, weil die Betroffenen beim Einkaufen oft vor Schaufenstern stehen bleiben, bis die Schmerzen in den Beinen nachlassen.
Löwenzahn ist nicht nur Unkraut, sondern auch eine nützliche Heilpflanze.
Gesundheit

Mehr als bloß ein Unkraut

Bei Kindern ist der Löwenzahn nicht nur wegen des gleichnamigen Fernsehklassikers beliebt, trotzdem gibt es Pflanzen, die einen weitaus besseren Ruf besitzen. Kuhblume, Pusteblume, "Pissnelke", Unkraut: Die gelben Blumen am Wegesrand gelten gemeinhin als überflüssig.
Gewinnspiele

Sehnsuchtsort für Entdecker

Im Südosten Deutschlands größter Insel Rügen versteckt sich ein kleiner, aber feiner Ort der Ruhe – eine eigene, kleine Welt sozusagen. Auf der Halbinsel Mönchgut, mit weitem Blick über die Ostsee bis zum Horizont und umgeben von einem Naturpark mit altem Baumbestand, liegt das Travel Charme Hotel Nordperd & Villen.
Gewinnspiele

Mit prisma ins Bitburger Land

Gewinnen Sie Aktiv-Urlaub und Zeit zu zweit in der schönen Eifel in der Ferienregion Bitburger Land.