Dreiviertelmond

  • Hartmut (Elmar Wepper) und Hayat (Mercan Türkoglu) zusammen unterwegs in der Stadt Vergrößern
    Hartmut (Elmar Wepper) und Hayat (Mercan Türkoglu) zusammen unterwegs in der Stadt
    Fotoquelle: ZDF/SWR/BR/Telepool/Majestic
  • Hartmut Mackowiak (Elmar Wepper) und Hayat (Mercan Türkoglu). Vergrößern
    Hartmut Mackowiak (Elmar Wepper) und Hayat (Mercan Türkoglu).
    Fotoquelle: ZDF/BR/Majestic/Mathias Both
  • Hartmut Mackowiak (Elmar Wepper, Bild) überlegt, was er mit Hayat (Mercan Türkoglu) und auch Christa (Katja Rupé) machen soll. Vergrößern
    Hartmut Mackowiak (Elmar Wepper, Bild) überlegt, was er mit Hayat (Mercan Türkoglu) und auch Christa (Katja Rupé) machen soll.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/BR/Telepool/Majestic
  • Hayat (Mercan Türkoglu) telefoniert mit ihrer Mutter. Vergrößern
    Hayat (Mercan Türkoglu) telefoniert mit ihrer Mutter.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/BR/Telepool/Majestic
Spielfilm, Tragikomödie
Dreiviertelmond

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Dreiviertelmond
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 13. Oktober 2011
DVD-Start
Do., 15. März 2012
3sat
Sa., 05.05.
17:30 - 19:00


Der mürrische Mackowiak denkt vor allem in Schubladen, das Verhältnis zu seiner einzigen Tochter ist distanziert, seine wenigen sozialen Kontakte kommen ohne seine Frau rasch zum Erliegen. So ist er insgesamt recht erfolgreich darin, sich vor dem Leben zu verstecken, bis dieses an seiner Tür klopft – in Gestalt der kleinen Hayat.

Das türkische Mädchen wird von ihrer in Deutschland geborenen Mutter Gülen für einige Wochen bei ihrer Großmutter in Nürnberg untergebracht. Während Gülen in der Türkei ihr Leben ordnet, erleidet die Großmutter plötzlich einen Schlaganfall.

Hayat spricht kein Deutsch und ist in der fremden Stadt vollkommen auf sich allein gestellt. Ihr einziger Bezugspunkt ist dieser schlecht gelaunte Taxifahrer, den sie durch Zufall wiedertrifft. Gegen Hartmuts Willen heftet sich die Sechsjährige an seine Fersen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Dreiviertelmond" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Dreiviertelmond"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

TV-Tipps Die letzte Sau

Spielfilm | 18.07.2018 | 23:45 - 01:05 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
arte Rosa von Praunheim (Rosa von Praunheim, li.) berät Hanno Herbst (Heiko Pinkowski, re.) bei der Erziehung seines Sohnes Florian.

Ich fühl mich Disco

Spielfilm | 22.07.2018 | 01:50 - 03:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.86/507
Lesermeinung
ARD Maik (Tristan Göbel) und Tschick (Anand Batbileg) im geklauten Lada. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

TV-Tipps Tschick

Spielfilm | 24.07.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr