Klassik am Odeonsplatz 2018

  • Blick auf die Feldherrnhalle. Vergrößern
    Blick auf die Feldherrnhalle.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Impressionen vom Konzert am Odeonsplatz. Vergrößern
    Impressionen vom Konzert am Odeonsplatz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Feldherrnhalle wird zu Bühne. Vergrößern
    Die Feldherrnhalle wird zu Bühne.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Odeonsplatz ist einer der schönsten Plätze Münchens, umsäumt von Residenz, Feldherrnhalle und Theatinerkirche. Namensgeber des Platzes war 1827 ein beliebter Konzertsaal, das Odeon. Seit dem Milleniumsjahr ist der Odeonsplatz mit seinem stimmungsvollen mediterranen Flair die Kulisse für Münchens größtes Open-Air-Konzert "Klassik am Odeonsplatz". Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Der Odeonsplatz ist einer der schönsten Plätze Münchens, umsäumt von Residenz, Feldherrnhalle und Theatinerkirche. Namensgeber des Platzes war 1827 ein beliebter Konzertsaal, das Odeon. Seit dem Milleniumsjahr ist der Odeonsplatz mit seinem stimmungsvollen mediterranen Flair die Kulisse für Münchens größtes Open-Air-Konzert "Klassik am Odeonsplatz". Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/Michael Heeg
Musik, Klassische Musik
Sommer in der Stadt
Von Hans Czerny

Infos
Produktionsdatum
2018
BR
Fr., 13.07.
20:15 - 22:15


Traditionell seit 2010 überträgt das Bayerische Fernsehen wieder das Sommerkonzert "Klassik am Odeonsplatz" live. Diesmal stehen französische Kompositionen im Mittelpunkt.

Es muss nicht immer Italien sein, wie bei der "Notte Italiana" vor Jahren. Frankreich tut es auch, wenn es die rund 8.000 Zuschauer am (oder "auf dem") Odeonsplatz mit seiner historischen Kulisse – links Residenz, rechts Theatinerkirche, vorne die Feldherrnhalle als Bühne – in eine sommerlich festliche Stimmung zu versetzen gilt. Das Symphonieorchester des BR und die Münchner Philharmoniker spielen nacheinander an zwei Abenden. Den BR-Abend am 13.07. mit dem Rumänen Cristian Cristian Macelaru am Pult und Diana Damrau als Solistin überträgt das Bayerische Fernsehen wieder live. Eine gute Tradition seit 2010.

Der für Robin Ticciati kurzfristig eingesprungene Rumäne Cristian Macelaru begleitet im ersten Teil des überwiegend französischen Programms die Starsopranistin Diana Damrau mit Arien aus "Manon Lescaut" und Gounods "Faust". Den Konzertmeister Radoslaw Szulc hört man mit dem Violinsolo aus Jules Massenets Oper "Thais". Im zweiten Teil spielen dann die BR-Symphoniker, die den Abend mit Bernsterins "Candide"-Ouvertüre eröffnen, Antonín Dvoráks Schlagersymphonie "Aus der Neuen Welt", was durchaus aus dem französischen Rahmen fällt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Montero spielt Montero

Montero spielt Montero

Musik | 21.10.2018 | 08:20 - 09:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der französische Pianist Alexandre Tharaud spielt die letzten Sonaten Beethovens.

Die letzten Sonaten von Beethoven mit Alexandre Tharaud

Musik | 21.10.2018 | 17:40 - 18:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eugen Bauder spielt Jonas, der sich als Stripper versucht. Trotzdem meint der Schauspieler, seine Rolle habe viele Facetten: "Jonas ist komplett verloren und weiß nicht, wo er hingehört. Der Charakter birgt auch eine Verletzlichkeit, aber er überspielt das natürlich mit seinem Auftreten."

Eugen Bauder spielt in der SAT.1-Komödie "Unsere Jungs" einen Stripper. Für die Kamera war das kein …  Mehr

Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

Lennard (Christoph Luser) und Sam (Ada Philine Stappenbeck) leben zusammen in einem verlassenen Hochhaus.

Ein Obdachloser wird brutal zusammengeschlagen, doch niemand will etwas gesehen haben. Das Drama "Fr…  Mehr

Alice Schwarzer, Gründerin der feministischen Frauenzeitschrift "Emma", ist noch immer eine streitbare Publizistin.

Das ZDF widmet sich den 68ern und blickt zurück auf die Lebenswege von Hans-Christian Ströbele, Alic…  Mehr

In der neuen Ausgabe ihrer Ranking-Sendung "Die 25" präsentiert Sonja Zietlow "schillernde Storys rund um die Schönheit.

Im Streben nach Schönheit gehen manche Menschen extreme Wege. Sonja Zietlow zeigt in einer neuen Aus…  Mehr