Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Fotoquelle: ARD

Tilo Prückner

Lesermeinung
Geboren
26.10.1940 in Augsburg, Deutschland
Gestorben
02.07.2020 in 
Sternzeichen
Biografie

Er war einer der herausragenden Charakterdarsteller Deutschlands, sein Rollenspektrum erschloss ihm gleichermaßen Theater, Fernsehen und das große Kino: Tilo Prückner. TV-Zuschauer kennen ihn besonders aus der beliebten Krimireihe "Adelheid und ihre Mörder" als hypochondrisch veranlagten Kriminalhauptmeister Schubert, den er von 1992 - 1998 an der Seite von Titelheldin "Adelheid" (Evelyn Hamann) und dem "Chef" (Heinz Baumann) spielte. Große Popularität erlangte er auch als Oberkommissar Eduard Holicek und Ermittler-Kollege von Robert Atzorn in den Hamburger "Tatort"-Folgen (2001-2008) und neben Ulrike Kriener in der ZDF-Krimi-Reihe "Kommissarin Lucas".

Prückners Karriere begann bereits in den Sechzigerjahren mit einem Engagement am Staatstheater St. Gallen (1966/67), danach zog es ihn ans Schauspielhaus Zürich (1968/69). Nach einer ersten kleinen Rolle in "Wilder Reiter GmbH" (1966) gelang Prückner aber erst in den 70er Jahren der Durchbruch. So sah man ihn etwa in Wolfgang Petersens Thriller "Einer von uns beiden" (1973) und in Reinhard Hauffs gelungenem Knastdrama "Die Verrohung des Franz Blum" (1974).

Ebenfalls 1974 entstand das Politdrama "Ermittlungen gegen Unbekannt", das Prückner an der Seite von Vadim Glowna zeigte. Sehenswert war auch das Zeitporträt "Berlinger" (1975). Klasse war auch Prückners Leistung als kleiner Gauner im Rollstuhl, der von seinem blinden Kumpel alias Mario Adorf in "Bomber & Paganini" (1976) durch die Gegend geschoben wird. 1978 drehte Prückner den "Der Schneider von Ulm", während er zur gleichen Zeit (bis 1980) zum Ensemble des Bayerischen Staatsschauspiels gehörte.

Von nun an ging es Schlag auf Schlag, Prückner drehte Film auf Film: "Der Mann im Schilf", "Gesche Gottfried", "Lena Rais", "Die Hamburger Krankheit" (alle 1978), "Der Willi-Busch-Report" (1979), "Die Kinder aus Nr. 67" (1980), "Der Jähzornige" (1980), "Grete Minde" (1980), Hans W. Geissendörfers "Der Zauberberg" (1981), "Der Schnüffler" (1983), "Die unendliche Geschichte" (1983), "Wenn ich mich fürchte" (1984), "Didi - Der Doppelgänger" (1983), "Unser Mann vom Südpol" (1984), Hark Bohms Tragikomödie "Der kleine Staatsanwalt" (1986), und "Wallers letzter Gang" (1988).

Doch nicht nur im Kino und TV-Filmen sah man Prückner, er tauchte auch immer öfter in Serien wie "Tatort", "Kottan ermittelt" (1976), "Der Fahnder" (1985), "Großstadtrevier" (1986), "Ein Fall für Zwei" (1986/87), "Abenteuer Airport" (1990), "Wie Pech und Schwefel" (1993), "Im Namen des Gesetzes" (1994), "Die Kommissarin" (1994), "Balko" (1995), "Der Clown" (1998), "Klemperer - Ein Leben in Deutschland" (1999), "HeliCops - Einsatz über Berlin" (2000), und "Der Ermittler" (2001) auf.

Die Hamburger "Tatort"-Folgen mit Tilo Prückner als Eduard Holicek: "Exil", "Tatort - Hasard!" (alle 2001), "Tatort - Der Passagier", "Undercover" (2002), "Tatort - Harte Hunde", "Mietsache" (beide 2003), "Tatort - Todesbande", "Verlorene Töchter" (beide 2004), "Ein Glücksgefühl" (2005), "Im Alleingang", "Feuerkämpfer". "Tatort - Schattenspiel" (alle 2006), "Tatort - Liebeshunger", "Tatort - Investigativ" (beide 2007), "Tatort - Und Tschüss" (2008).

Die "Kommissarin Lucas"-Krimis mit Tilo Prückner: "Kommissarin Lucas - Die blaue Blume" (2002), "Kommissarin Lucas - Vergangene Sünden", "Kommissarin Lucas - Vertrauen bis zuletzt" (beide 2004), "Kommissarin Lucas - Das Verhör" (2005), "Kommissarin Lucas - Skizze einer Toten", "Kommissarin Lucas - German Angst", "Kommissarin Lucas - Das Totenschiff" (alle 2006), "Kommissarin Lucas - Wut im Bauch", "Kommissarin Lucas - Der Schwarze Mann" (beide 2008), "Kommissarin Lucas - Vergessen und Vergeben", "Kommissarin Lucas - Aus der Bahn" (beide 2009), "Kommissarin Lucas - Spurlos", "Kommissarin Lucas - Wenn alles zerbricht" (2010), (beide 2010), "Kommissarin Lucas - Am Ende muss Glück sein", "Kommissarin Lucas - Gierig" (beide 2011), "Kommissarin Lucas - Bombenstimmung" (2012), "Kommissarin Lucas - Lovergirl" (2013).

Weitere Filme mit Tilo Prückner: "Kommissar Klefisch: Dienstvergehen" (1991), "Rotlicht", "Deutschfieber", "Ein Mann für jede Tonart" (alle 1992), "Glück im Grünen", "Ein Herz für Laura" (beide 1994), "Zu treuen Händen", "Theaterdonner", "Tödliche Wende", "King of Evergreen" (alle 1995), "Tödliches Geschäft - Nur Geld macht glücklich", "Alle für die Mafia" (beide 1996), "Walli, die Eisfrau", "Zum Sterben schön" (beide 1997), "Die Siebtelbauern", "Papa, ich hol' dich raus", "Wenn man sich traut" (alle 1998), "Ein Mann steht auf", "Ganz unten, ganz oben", "Comeback für Freddy Baker" (alle 1999), "Pinky und der Millionenmops", "Goebbels und Geduldig" (beide 2000), "Die Rückkehr", "Die Hunde sind schuld" (beide 2001), "Verhexte Hochzeit" (2002), "Donna Leon - Sanft entschlafen", "Feuer in der Nacht", "Der Boxer und die Friseuse", "Willenbrock" (alle 2004), "Der Untergang der Pamir" (2005), "Die Fälscher" (2006), "Mein Freund aus Faro", "Freiwild - Ein Würzburg-Krimi" (beide 2007), "Räuber Kneißl", "Marie und der Charme des Bösen" (beide 2008), "Whisky mit Wodka", "Krauses Kur" (beide 2009), "Scheidung für Fortgeschrittene", "Lutter - Rote Erde", "Tatort - Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen", "Die Tochter des Mörders", "Tatort - Nie wieder frei sein" (alle 2010), "Bauernopfer", "Holger sacht nix", "Anduni - Fremde Heimat", "Krauses Braut", "Iron Sky" (alle 2011), "Milchgeld. Ein Kluftingerkrimi", "Bis zum Horizont, dann links!", "Tödliche Versuchung" (alle 2012), "Ostwind", "Kommissarin Lucas - Bittere Pillen", "Wer hat Angst vorm weißen Mann?", "Nebenwege" (alle 2013), "Ostwind 2" (2015).

Zwischen den arbeitsintensiven Fernsehprojekten stand Tilo Prückner 1999 außerdem im Berliner "Teatr Kreatur" unter der Regie von Andrzej Woron in der Hauptrolle seines eigenen Theaterstücks "Meier muss Suppe essen" auf der Bühne. Am 2. Juli 2020 verstarb der Schauspieler unerwartet plötzlich an Herzversagen.

Filme mit Tilo Prückner
1973
Du fieser Sack - denkt Klaus Schwarzkopf (r.) von 
Jürgen Prochnow  
Einer von uns beiden
Thriller
1974
Die Verrohung des Franz Blum
Gefängnisdrama
1975
Berlinger
Zeitporträt
1975
Der Sternsteinhof
Heimatfilm
1976
Bomber & Paganini
Gaunerkomödie
1978
Der Schneider von Ulm
Historienfilm
1979
Der Kerl ist ganz schön schwer! Kornelia Boje und 
Tilo Prückner "entsorgen" Klaus Hofer
Der Willi-Busch-Report
Tragikomödie
1981
Küss die Hand, Madame - Christoph Eichhorn und
Marie-France Pisier
Der Zauberberg
Literaturverfilmung
1983
Didi - Der Doppelgänger
Komödie
1983
Der Krieger Atreju (Noah Hathaway) reist auf dem
Rücken des Glücksdrachen durch Fantasien
Die unendliche Geschichte
Fantasy
1984
Die Försterbuben
Drama
1986
Man sieht doch wohl, dass unser Budget klein ist, oder? Die Filmcrew bei den Dreharbeiten
Der kleine Staatsanwalt
Tragikomödie
1986
Kein Alibi für eine Leiche
Kriminalfilm
1988
Wallers letzter Gang
Drama
1991
Waffe weg! Willi Millowitsch, Claudia Messner,
Christian Berkel
Kommissar Klefisch: Dienstvergehen
Kriminalfilm
1992
Rotlicht
Kriminalfilm
1992
Tatort
Krimi
1993
Leo und Charlotte
Melodram
1996
Wo ist denn der Sepp wieder hin! Mario Adorf in der Rolle des Mafia-Paten Don Michele
Alle für die Mafia
Satire
1996
Polizeiruf 110
Krimi
1996
Tatort
Krimi
1997
Keine Angst, alles wird gut! Michael May (l.)
beruhigt Amalie Bizer
Zum Sterben schön
Komödie
1998
Die Siebtelbauern
Gesellschaftsdrama
1998
Noch herrscht Grund zur Freude: Victor (Matthias
Habich) und Eva Klemperer (Dagmar Manzel)
Klemperer - Ein Leben in Deutschland
Zwölfteilige Serie
1999
 Tingelt als Schlagersänger durch die Lande: Mario 
Adorf
Comeback für Freddy Baker
Fernsehfilm
1999
Ich wollt schon immer mal "Der Chef" spielen -
Robert Atzorn (v.) mit Tilo Prückner und Tina 
Ruland
Ein Mann steht auf
Kriminalfilm
1999
Komm, reich mir deine Hand! Dietmar Bär und 
Marianne Sägebrecht
Ganz unten, ganz oben
Gesellschaftsdrama
1999
Tatort
Krimi
2000
Wir werden den Mops finden! Jaime Krsto muntert 
Hans Clarin auf
Pinky und der Millionenmops
Kinderfilm
2000
Tatort
Krimi
2001
Die Hunde sind schuld
Komödie
2001
Die Rückkehr
Familiendrama
2001
Tatort
Krimi
2001
Ich bekomme den Mörder! Robert Atzorn mit Filmsohn 
Fjodor Olev
Tatort
Krimi
2002
Hilfe, ich bin Millionär
Episodenfilm
2002
Na, hier sieht es ja aus! Ulrike Kriener und Tilo
Prückner
Kommissarin Lucas
Krimi
2002
Polizeipsychologin Sever (Monica Bleibtreu)
beruhigt Casstorff (Robert Atzorn)
Tatort
Krimi
2002
Tatort
Krimi
2002
Verhexte Hochzeit
Fantasykomödie
2003
Ein Mann für den 13ten
Liebeskomödie
2003
Novaks Ultimatum
Thriller
2003
Haben Sie den Mann erkannt? Robert Atzorn befragt
Oana Solomon
Tatort
Krimi
2003
Tatort
Krimi
2004
Der Boxer und die Friseuse
Liebesfilm
2004
Die Stunde der Offiziere
Dokudrama
2004
Hier will jemand unsere Pflegeheim ruinieren! Suzanne von Borsody bittet Uwe Kockisch um Hilfe
Donna Leon
Kriminalfilm
2004
Personenschützer Christian Berkel begrüsst Martina Gedeck
Feuer in der Nacht
Familiendrama
2004
Oh Gott, was Menschen anrichten können! Ulrike
Kriener als Kommissarin
Kommissarin Lucas
Krimi
2004
Der Chef hat damit zu tun! Ulrike Kriener und Thure Riefenstein sind sich sicher
Kommissarin Lucas
Kriminalfilm
2004
Tatort
Krimi
2004
Das ist mir alles viel zu eindeutig! Robert Atzorn (Foto mit Saskia Fischer) ermittelt
Tatort
Krimi
2004
Tatort
Krimi
2004
Den Frauenheld traut man dem unscheinbaren
Willenbrock (Axel Prahl) gar nicht zu
Willenbrock
Drama
2005
Ruhige See heute: Jan Josef Liefers und Klaus J.
Behrendt (r.)
Der Untergang der Pamir
Katastrophenfilm
2005
Wir können keine Gewalt anwenden! Ulrike Kriener
mit  Michael Roll
Kommissarin Lucas
Krimi
2006
Wenn die wüssten! Karl Markovics als Fälscher
Die Fälscher
Drama
2006
Ellen Lucas (Ulrike Kriener) befragt Dr. Peter
Sion (Hannes Jaenicke)
Kommissarin Lucas
Krimi
2006
Die Kommissarin (Ulrike Kriener, r.) und die
Staatsanwältin (Monica Bleibtreu)
Kommissarin Lucas
Krimi
2006
Wir müssen den Täter finden! Ulrike Kriener und
Jan-Gregor Kremp
Kommissarin Lucas
Krimi
2006
Tatort
Krimi
2007
Die Jäger des Ostsee-Schatzes
Abenteuerfilm
2007
Natürlich werden wir den Täter finden - Thomas
Schmauser und Teresa Weißbach
Freiwild - Ein Würzburg-Krimi
Kriminalfilm
2007
GG 19
Episodenfilm
2007
Frisch verliebt: Jenny (Lucie Hollmann, l.) und
Mel (Anjorka Strechel)
Mein Freund aus Faro
Drama
2007
Nur ein kleines bisschen schwanger
Liebeskomödie
2007
Tilo Prückner und Robert Atzorn (r.) sollen den
Mord an
einem Journalisten aufklären
Tatort
Krimi
2007
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tatort
Krimi
2008
Ulrike Kriener (Foto mit Michael Roll) hat Angst
um einen Kollegen
Kommissarin Lucas
Krimi
2008
Marie und der Charme des Bösen
Krimi
2008
Räuber Kneißl
Historienabenteuer
2008
Löst seinen letzten Fall: Kommissar Casstorff
(Robert Atzorn)
Tatort
Krimi
2009
Krankenbesuch bei der Schwester: Ulrike Kriener
und Tilo Prückner
Kommissarin Lucas
Krimi
2009
Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) ahnt noch
nichts Böses ...
Kommissarin Lucas
Krimi
2009
Krauses Kur
Familienkomödie
2009
Whisky mit Wodka
Tragikomödie
2010
Unterwegs in fremde Welten: Irina Potapenko und
Florian Lukas
Anduni - Fremde Heimat
Tragikomödie
2010
Die Tochter des Mörders
Krimidrama
2010
Scheidung für Fortgeschrittene
Komödie
2010
Hat Galeristin Oona von Wilm (Karoline Eichhorn)
etwas mit dem Tod ihres Künstlers Hanns Helge zu tun?
Tatort
Krimi
2010
Batic (Miroslav Nemec, l.) und Leitmayr (Udo
Wachtvetl) am Tatort
Tatort
Krimi
2011
Bauernopfer
Thriller
2011
Holger sacht nix
Familienkomödie
2011
Wo bin ich? Tilo Prückner im Weltall
Iron Sky
Scifi-Satire
2011
Kommissarin Lucas
Krimi
2011
Krauses Braut
Komödie
2012
Bis zum Horizont, dann links!
Komödie
2012
Kommissarin Lucas
Krimi
2012
Little Thirteen
Drama
2012
Milchgeld. Ein Kluftingerkrimi
Krimikomödie
2013
Die Pastorin
Drama
2013
Ostwind
Abenteuer
2013
Wer hat Angst vorm weißen Mann?
Komödie
2014
Coming In
Komödie
2014
Honig im Kopf
Komödie
2015
Ostwind 2
Abenteuer
2017
Mika (Hanna Binke) versteht genau, was ihr Hengst Ostwind braucht.
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Abenteuer
2019
Ari (Luna Paiano, Mitte) will auf keinen Fall zurück ins Heim. Doch Fanny (Amber Bongard, links) und Britta (Meret Becker) scheinen die Hände gebunden zu sein.
Ostwind - Aris Ankunft
Drama

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung