Arno Dahm, Unternehmer einer Firma mit fair gehandelten Produkten, kommt bei dem Versuch, ihn zu entführen, um. Die Täter können fliehen - nur die 13-jährige Doro wird Zeugin der Tat - offenbart sich aber niemandem. Die Ermittlungsarbeit beginnt: Casstorff ist irritiert über das Ausbleiben seiner Freundin Wanda Wilhelmi. Die Staatsanwältin wollte sich - als sie am Telefon den Namen des Toten hört - sofort auf den Weg zum Tatort machen...

Titel ist hier gleich Programm: Der letzte Fall für den Hamburger Kommissar Jan Casstorff alias Robert Atzorn führt diesen an seine physischen Grenzen. Das Hamburger Team verabschiedet sich mit dieser starken, weil ungemein spannenden Folge nach sieben Jahren Ermittler-Tätigkeit. Inszeniert hat das Ganze wieder Thomas Bohn, der auch die übrigen Casstorff-Drehbücher lieferte.