Der ambitionierte Jungunternehmer und notorische Lügner Enno lernt an seinem Geburtstag die Zauberin Emily kennen. Sie kann ihn zwar nicht mit ihrer dürftigen Show, dafür aber mit ihrer Schönheit verzaubern. Enno hat eigentlich seiner Freundin Anna-Clara die Ehe versprochen. Jetzt aber fühlt er sich von Emily magisch angezogen. Dann sieht sich Enno plötzlich von einer Bande Mafiosi verfolgt, denn Ennos Geldgeber ist nicht mehr aufzutreiben. Und der schuldet der Mafia jede Menge...

Kaspar Heidelbach ("Nie mehr zweite Liga", "Zwei vom Blitz getroffen") drehte eine witzige Komödie mit skurrilen Fantasy-Momenten. Dank der lockeren Spielweise Knüfkens und einiger lustiger Details am Rande überzeugt dieser Spaß durchaus.