Wenn die wüssten! Karl Markovics als Fälscher
Wenn die wüssten! Karl Markovics als Fälscher

Die Fälscher

KINOSTART: 22.03.2007 • Drama • Österreich (2006)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Österreich
Schnitt

Der renommierte Fälscher Salomon Sorowitsch (Karl Markovics, Foto) gerät während der Nazi-Herrschaft in Gefangenschaft und wird ins Konzentrationslager Sachsenhausen gebracht. Dort soll er mit einer Gruppe von Mithäftlingen Millionen von britischen Pfund fälschen, um damit die Wirtschaft des Kriegsgegners entscheidend zu schwächen. Als dies gelingt, sollen auch noch Dollars gefälscht werden. Sorowitsch nimmt die wenigen Privilegien angesichts des blanken Horrors entgegen, versucht aber die Fälschungsaktion hinauszuzögern ...

Stefan Ruzowitzky ("Anatomie") inszenierte diese Geschichte nach wahren Begebenheiten und machte aus den verbürgten Geschehnissen ein spannendes Drama, das 2008 die Konkurrenten für den Oscar in der Sparte bester nichtenglischsprachiger Film auf die Plätze verweisen konnte. Dank starker Darsteller und der fast schon klaustrophobischen Atmosphäre packt die Geschichte von Beginn an, auch wenn die Rahmenhandlung weniger glücklich gewählt wurde. In der Rolle des Fälschers überzeugt der Wiener Mime Karl Markovics, der den Zuschauern aus Filmen wie "Geboren in Absurdistan", "Hirnschal gegen Hitler", "Andreas Hofer" und "Annas Heimkehr" bekannt sein dürfte.

Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS