Wir schaffen das! Anna (Veronica Ferres, l.)
ermuntert Franziska (Julia Krombach)

Annas Heimkehr

KINOSTART: 12.11.2003 • Geschichtsdrama • Deutschland (2003) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Annas Heimkehr
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Schnitt

München 1942: Kurz vor der geplanten Flucht nach England wird das Ehepaar Goldberg deportiert. Anna Schweighofer (Veronica Ferres, Foto l., mit Julia Krombach), die ehemalige Haushälterin der Familie, gibt deren Tochter Franziska als ihr eigenes Kind aus und nimmt das Mädchen mit in ihr Heimatdorf. Doch Franziskas wahre Identität droht entdeckt zu werden ...

Der Film ist ein bewegendes Drama über die Zivilcourage einer Frau in der NS-Zeit und die Geschichte einer ganz besonderen Mutter-Tochter-Beziehung. Für Regisseur und Kameramann Xaver Schwarzenberger ist es "... eine moralische Demonstration dafür, wie Menschen sein könnten und auch waren." Bis in die Nebenrollen gut besetzt, verarbeitete Schwarzenberger hier ein Drehbuch von Autor und Produzent Herbert Knopp ("Bolwieser").

Foto: BR/Arte/ORF

Darsteller
Herbert Knaup in "Du bist nicht allein"
Herbert Knaup
Lesermeinung
Auch international bekannt: Karl Markovics.
Karl Markovics
Lesermeinung
Längst auf allen Roten Teppichen der Welt zuhause: Veronica Ferres
Veronica Ferres
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung