Was machen wir jetzt? Heino Ferch und Inka
Friedrich sind sprachlos

Die Mauer - Berlin '61

KINOSTART: 29.09.2006 • Geschichtsdrama • Deutschland (2006) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Mauer – Berlin ’61
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten

Berlin kurz vor dem Mauerbau 1961: Hans und Katharina Kuhlke befinden sich bei Freunden im Westteil der Stadt, als die Grenzen unvermittelt geschlossen werden. Zurück bleibt ihr Sohn Paul. Fortan kämpfen die Kuhlkes darum, ihren Sohn wieder in die Arme schließen zu können ...

Der vielfach preisgekrönte Regisseur und Drehbuchautor Hartmut Schoen ("Der Grenzer und das Mädchen", "Warten ist der Tod", "Vom Küssen und vom Fliegen") schrieb und inszenierte diese intensive wie dramatische Geschichte, die sich in ähnlicher Form durchaus zugetragen haben könnte. Dabei setzte er nicht nur auf starke Darsteller wie Ferch und Prahl, die hier nach "Das Wunder von Lengede" das zweite Mal miteinander vor der Kamera standen, sondern auch auf entsprechendes Zeitkolorit, das Kameramann Tomas Erhart ("Schwabenkinder", "Irren ist sexy") perfekt einfängt.

Foto: WDR/Bernd Spauke

Darsteller
Axel Prahl als Münsteraner "Tatort"-Ermittler
Axel Prahl
Lesermeinung
Frederick Lau
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Inka Friedrich (l.) mit Nadja Uhl in "Sommer vorm Balkon"
Inka Friedrich
Lesermeinung
Eine der profiliertesten deutschen Schauspielerinnen: Iris Berben
Iris Berben
Lesermeinung
Oliver K. Wnuk als Murat Alpay in "K3 - Kripo Hamburg"
Oliver K. Wnuk
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS