Drei ehemalige Luftwaffenflieger wollen sich aus ihrem unrühmlichen Leben als Zivilisten mit dem Geld aus einem Raubüberfall hinauskatapultieren. Zusammen mit einem professionellen Ganoven als Komplizen gelingt der Coup. Doch dann gerät alles außer Kontrolle...

Bundesfilm- und Grimme-Preisträger Hartmut Schoen ("Gustav Mesmer - Der Flieger", "Phantom-Fieber"), auch Regisseur zahlreicher Tatort-Episoden drehte hier einen sehenswerten Genre-Mix: Neben rasanten Actionsequenzen entwickelt sich ein Psychothriller, der fast in einem Horrorszenario endet. Doch trotz der packenden und einfallsreichen Handlung gehen die sehr ambivalent und differenziert gezeichneten Charaktere nicht unter. Sie bereichern die Handlung durch ihre persönliche Entwicklung und enthüllen erst ganz zum Schluß ihr wahres Ich. Unterstützt wird dieser Eindruck durch die hervorragende Leistung der Schauspieler, besonders Barbara Auer, Ulrich Tukur und Jörg Schüttauf.