Haben Sie ihren Mann erstochen? Juliane Bertram
(Claudia Michelsen, r.) verhört Sonja Göpfert
(Dagmar Manzel)
Haben Sie ihren Mann erstochen? Juliane Bertram
(Claudia Michelsen, r.) verhört Sonja Göpfert
(Dagmar Manzel)

Mordgeständnis

KINOSTART: 01.09.2008 • Psychothriller • Deutschland (2008) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mordgeständnis
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Kamera

Als der krankhafte Geizhals und unsympathische Tyrann Bernhard Göpfert ermordet aufgefunden wird, übernimmt die junge wie ehrgeizige Staatsanwältin Juliane Bertram die delikaten Ermittlungen, denn die Ehefrau des Opfers ist ihre Kollegin Sonja Göpfert, die zunächst nicht auffindbar ist. Gegen den Willen ihres Vorgesetzten, Oberstaatsanwalt Vielbrandt, befragt Bertram zunächst den einzigen Sohn des Ehepaars und dann ein befreundetes Ehepaar. Doch niemand weiß, wo sie Sonja Göpfert aufhält. Schon bald hegt Juliane Bertram ein ungeheuerliches Verdacht: Hat ihre Kollegin den Ehemann möglicherweise selbst mit dem blutverschmierten Messer, das im Müllcontainer gefunden wurde, erstochen? Doch dann taucht die Verdächtige plötzlich wieder auf, sie habe ein Kurzreise unternommen, wie sie es immer getan habe, wenn sie mit ihrem Mann gestritten habe, behauptet sie. Juliane Bertram nimmt ihre Kollegin daraufhin ins Kreuzverhör und ist sich bald nicht mehr sicher, ob diese wirklich die Täterin ist. Allerdings ahnt sie nicht, dass Göpfert einen raffinierten Plan verfolgt ...

Ein intelligent konstruierter Mix aus Psycho- und Justizthriller von Thorsten Näter ("Die Toten vom Schwarzwald", "Späte Rache - Eine Familie wehrt sich"), der besonders von dem packenden Duell der beiden Hauptdarstellerinnen Dagmar Manzel und Claudia Michelsen getragen wird. Das gute, wenn auch stellenweise etwas unglaubwürdige Drehbuch stammt von Detlef Michel ("Eine folgenschwere Affäre", "Böses Erwachen"), der mit Näter auch den Psychothriller "Ungesühnt" realisierte, in dem Ann-Kathrin Kramer eine - na was wohl - junge Staatsanwältin verkörperte.

Foto: ZDF/Gordon Muehle

Darsteller
Dagmar Manzel
Lesermeinung
Schauspieler Tom Schilling.
Tom Schilling
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS