Ein Picknick gerät zum Desaster: Peter
(Hans-Werner Meyer) und Eva (Katharina Böhm)

Bis an die Grenze

KINOSTART: 07.09.2009 • Psychothriller • Deutschland (2009) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Bis an die Grenze
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten

Eva und Peter Schillers Ehe ist an einem Wendepunkt angelangt: Ihre volljährige Tochter Nina wird bald ausziehen, ihr 15-jähriger chillt meist bei seinen Freunden. Eva hat Angst vor dem Leben zu zweit, denn Peter war einst mit ihrer Schwester Marie liiert, die bei Ninas Geburt starb. Bei einem Familienfest im Bayerischen Wald, das Evas Eltern zu Ehren des 70. Geburtstag des Vaters geben, treten die Spannungen zwischen Peter und Eva offen zutage. Und als wenn dies nicht schon genug wäre, geraten sie mit den Kindern bei einem Ausflug in den Nationalpark auch noch in die Hände einer Schleuserbande ...

Dass Regisseur Markus O. Rosenmüller durchaus ein Spezialist für spannende Psychothriller ist, hat er in der Vergangenheit schon vielfach bewiesen, man denke nur an Werke wie "Augenzeugin", "Letztes Kapitel" oder "Bloch - Silbergraue Augen". Doch hier hat er eindeutig zu dick aufgetragen, denn dieses Ganovenstück nach dem Drehbuch von Wolf Jakoby ("Vertraute Angst", "Berlin - Eine Stadt sucht den Mörder", "Der Fußfesselmörder") kommt einfach zu unglaubwürdig und zu überfrachtet daher. Da wird die Geduld der Zuschauer wahrlich "Bis an die Grenze" auf die Probe gestellt.

Foto: ZDF/Thomas K. Schumann

Darsteller
Götz Otto
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS