Ihr braucht keine Angst zu haben! Thomas (Matthias
Brandt) beschwichtigt Anna (Johanna Hastdorf)
Ihr braucht keine Angst zu haben! Thomas (Matthias
Brandt) beschwichtigt Anna (Johanna Hastdorf)

Vertraute Angst

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychodrama • Deutschland (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Endlich ist Anja bereit, ein neues Leben mit einem neuen Mann anzufangen, sich zu lösen von ihrem Ehemann Thomas. Dieser hatte vor Jahren das Haus in Brand gesetzt und seine Familie bedroht. Seitdem ist er in der Psychiatrie in Behandlung und hat jeden Kontakt zu Anja und ihren beiden Kindern abgebrochen. Doch gerade als Anja mit Frank eine Beziehung eingeht, bekommt sie die Nachricht, Thomas sei wieder gesund und sie solle ihm helfen, ins normale Leben zurückzufinden. Etwas überrumpelt erklärt sie sich dazu bereit - unter der Bedingung, dass Thomas nichts "durcheinanderbringt". Zunächst scheint alles gutzugehen: Thomas ist sehr nett und zurückhaltend, kann durch seinen Charme die Kinder und sogar Anja wieder für sich gewinnen. Nur Anjas Vater traut dem Frieden nicht und mahnt zur Vorsicht. Tatsächlich wird Thomas bald fordernder, will sich nicht vorschreiben lassen, wann er die Kinder sehen darf, zieht einfach in das Haus der Familie ein. Und überhaupt wird sein Verhalten immer befremdlicher. Anjas Zweifel wachsen: Ist Thomas wirklich gesund oder konnte er nur geschickt seinen Arzt täuschen? Sind sie und die Kinder in Gefahr?

Nach dem Drehbuch von Wolf Jakoby ("Berlin - Eine Stadt sucht den Mörder") drehte Regisseurin Christiane Balthasar ("Kommissarin Lucas - Wut im Bauch") ein starkes Familiendrama, das vor allem durch das brillante Spiel der Hauptdarsteller und die ständig schwelende Atmosphäre überzeugt. Matthias Brandt und Johanna Gastdorf standen übrigens fünf Jahre zuvor schon für das Politdrama "Im Schatten der Macht" gemeinsam vor der Kamera.

Darsteller
Matthias Brandt in "Schattenväter"
Matthias Brandt
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS