Matthias Brandt in "Schattenväter"
Fotoquelle: Movienet

Matthias Brandt

Lesermeinung
Geboren
07.09.1961 in Berlin, Deutschland
Alter
59 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Sein Vater ist kein geringerer als Willy Brandt, doch in die Fußstapfen des Bundeskanzlers ist Sohn Matthias nie getreten - ihn zog es auf die Bühne. Zunächst besuchte er die Hochschule für Musik und Theater in Hannover und spielte danach unter anderem an den Schauspielhäusern von Bonn, Frankfurt und Zürich, am Nationaltheater Mannheim, am Bayerischen Staatsschauspiel in München sowie bis 2003 am Schauspielhaus Bochum. Große Rollen hatte er unter anderem als Marquis von Posa in Schillers "Don Carlos", als Molièrescher "Menschenfeind", als Hitler in George Taboris "Mein Kampf" und als Toller in Albert Ostermaiers "Zwischen zwei Feuern".

Sein TV-Debüt gab Brandt 1989 in der Komödie "Ein Prachtexemplar", in der er neben Hans Korte, Stephan Schwarz und Oliver Stritzel vor der Kamera stand. 1993 sah man ihn in der etwas schwächelnden Persiflage "Barmherzige Schwestern" (1993), in der Nina Petri und Anne Kasprik seine Set-Partnerinnen waren. Doch erst seit 2001 legt Brandts Fernsehkarriere immer mehr an Fahrt zu: Er hatte eine kleine Rolle in dem Episodenfilm "99euro-films", in Venedig drehte er zusammen mit Joachim Król die Donna-Leon-Episode "Donna Leon - In Sachen Signora Brunetti", man sah ihn in Maria von Helands Drama "Große Mädchen weinen nicht", Barbara Rudnik und Otto Sander waren seine Partner in dem soliden inszenierten Thriller "Tödliches Vertrauen" und in der Komödie "Voll korrekte Jungs" (alle 2002) agierte er unter der Regie von Rolf Silber.

Einem breitem Publikum wurde Matthias Brandt aber erst mit der Rolle des Kanzleramt-Spions Günter Guillaume in dem Politdrama "Im Schatten der Macht" (2002) bekannt. Die Rolle seines Vaters verkörperte übrigens der brillant aufspielende Michael Mendl. Nach einem tollen Auftritt in der Liebeskomödie "Mr. und Mrs. Right" (2003) mit der ebenfalls glänzend aufgelegten Maria Furtwängler markierte dann 2004 für Brandt auch den Durchbruch auf der Mattscheibe: In Stephan Wagners schräger Komödie "Wie krieg ich meine Mutter groß" verkörperte Brandt den ältesten Ex-Freund von Hauptdarstellerin Katja Flint, "Das Bernstein-Amulett" war ein bemerkenswertes Zweiter-Weltkrieg-Familiendrama mit Top-Besetzung, Regisseurin Claudia Garde besetzte ihn in der "Tatort"-Episode "Stirb und werde", in Stephan Wagners aufregenden Politthriller "Der Stich des Skorpion" gab er - top wie immer - einen ehemaligen Stasi-Mitarbeiter, und in dem erneut von Wagner packend inszeniertem Justizdrama "In Sachen Kaminski" brillierte Brandt als Familienvater, der um seine Tochter kämpft.

Mit dem Krimi "Polizeiruf 110 - Cassandras Warnung" gab Matthias 2011 schließlich seinen Einstand als Kommissar Hanns von Meuffels in dem Münchner "Polizeiruf 110". Brandt spielt zwar wie immer gut, doch die Regie von Dominik Graf macht aus der Geschichte einen für Normalzuschauer kaum verständlichen Mix aus Experimentalfilm und Kasperl-Theater. Deutlich besser was da der zweite Fall: "Polizeiruf 110 - Denn sie wissen nicht, was sie tun" (ebenfalls 2011). Weitere "Polizeiruf 110"-Episoden: "Polizeiruf 110 - Schuld", "Polizeiruf 110 - Fieber" (beide 2012), "Polizeiruf 110 - Der Tod macht Engel aus uns allen", "Polizeiruf 110 - Kinderparadies" (beide 2013). 2013 wurde Mattjias Brandt für darstellerischen Glanzleistungen in den "Polizeiruf"-Folgen "Der Tod macht Engel aus uns allen"und "Fieber" sowie für seine Rollen in "Eine mörderische Entscheidung" und "Verratene Freunde" mit dem Deutschen Fernsehpreis als bester Schauspieler ausgezeichnet.

Weitere Filme mit Matthias Brandt: "Tatort - Der schwarze Troll" (2003), "Einsatz in Hamburg - Superzahl: Mord" (2004), "Die Leibwächterin", "Mein Vater und ich", "Arnies Welt", "Drei Schwestern Made in Germany", "Leo" (alle 2005), "Unter anderen Umständen", "Tatort - Das letzte Rennen", "Mord auf Rezept", "Hannah", "Vineta", "Contergan - Eine einzige Tablette", "Contergan - Der Prozess", "Die Frau am Ende der Straße", "Fürchte dich nicht" (alle 2006), "Durch Himmel und Hölle", "Schimanski - Tod in der Siedlung", "Der Mann von gestern", "Gegenüber", "Mütter, Väter, Kinder", "Vertraute Angst", "Unter anderen Umständen - Bis dass der Tod euch scheidet", "Die Frau, die im Wald verschwand", "Die zweite Frau" (alle 2007), "Nachtschicht - Ich habe Angst", "Unter anderen Umständen - Böse Mädchen", "Todsünde", "Tatort - Der tote Chinese", "Ein Sommer mit Paul", "Die Wölfe - Hoffnung auf Glück" (alle 2008), "Ein Mann, ein Fjord!" (2009), "Ken Folletts Eisfieber", "Tatort - Absturz", "Schutzlos", "Ich, Ringo und das Tor zur Welt", "Freche Mädchen 2", "Tod einer Schülerin", "Die Tochter des Mörders" (alle 2010), "Das Blaue vom Himmel", "In den besten Jahren", "Glück", "Ruhm (alle 2011), "Das Ende einer Nacht" (2012), "Eine verhängnisvolle Nacht"(2013).

Filme mit Matthias Brandt
2001
Bist du eigentlich verrückt geworden? Joachim Król stellt Barbara Auer zur Rede
Donna Leon
Kriminalfilm
2002
Große Mädchen weinen nicht
Drama
2002
Im Schatten der Macht
Politdrama
2002
Tödliches Vertrauen
Thriller
2002
Voll korrekte Jungs
Komödie
2003
Ob das was mit den Morden zu tun hat? Ann-Kathrin
Kramer als Profiler
Der Auftrag - Mordfall in der Heimat
Thriller
2003
Ich mag dich sehr gern! Udo Wachtveitl flüstert es
Maria Furtwängler
Mr. und Mrs. Right
Liebeskomödie
2003
Kommissar Stedefreund (Oliver Mommsen, l.) und
Hauptkommissarin Lürsen (Sabine Postel) sind sich
nicht einig
Tatort
Krimi
2004
Das Bernstein-Amulett
Familiendrama
2004
Der Stich des Skorpion
Politthriller
2004
Maren (Janna Striebeck) wird verhört. Sie war von
ihrem Ex-Mann völlig enttäuscht
Einsatz in Hamburg
Krimi
2004
Endlich wieder zusammen! Amber Bongard, Matthias
Brandt, Juliane Köhler (v.l.)
In Sachen Kaminski
Justizdrama
2004
Tatort
Krimi
2004
Wie krieg ich meine Mutter groß?
Tragikomödie
2005
Arnies Welt
Psychokrimi
2005
Die Leibwächterin
Politthriller
2005
Doppelter Einsatz
Kriminalfilm
2005
Wen wird er nehmen? Marvie Hörbiger, Barbara
Rudnik und Karoline Eichhorn sind gespannt
Drei Schwestern Made in Germany
Nachkriegsdrama
2005
Leo
Schwarze Komödie
2005
Darf ich vorstellen, mein Vater! Heio von Stetten (l.) und Dietmar Schönherr
Mein Vater und ich
Tragikomödie
2005
Vom Vater geprägt: Schauspieler Matthias Brandt
Schattenväter
Dokumentation
2006
Paul (Benjamin Sadler) ist stolz auf Katrin
(Denise Marko)
Contergan - Der Prozess
Justizdrama
2006
Noch sind sie guter Dinge: Paul (Benjamin Sadler)
und Vera (Katharina Wackernagel)
Contergan - Eine einzige Tablette
Justizdrama
2006
Der Tote am Strand
Thriller
2006
Schöne heile Welt? Matthias Brandt und Maren Eggert
Die Frau am Ende der Straße
Psychodrama
2006
Das war ne tolle Zaubernummer! Matthias Brandt
(r.) und Max Schmuckert
Ein Sommer mit Paul
Drama
2006
Kathrin Bischof (Maria Simon) weiß sich ihrer Haut
zu wehren
Fürchte dich nicht
Thriller
2006
Nur weiße Seiten? Nina Hoss und Milan Peschel
Hannah
Drama
2006
Mord auf Rezept
Thriller
2006
Wer wollte mich umbringen? Jörg Schüttauf als Fritz Dellwo.
Tatort
Krimi
2006
Ja, wir bekommen ein Baby! Matthias Brandt und
Natalia Wörner
Unter anderen Umständen
Kriminalfilm
2006
Vineta
Drama
2007
Wie soll ich diese Frau vergessen? Matthias Brandt
und Nadeshda Brennicke
Der Mann von gestern
Liebesfilm
2007
Was soll denn aus uns werden? Maria Popistasu und
Matthias Brandt
Die zweite Frau
Familiendrama
2007
Sehnen sich nach einem Kind: Natalia Wörner und
Kai Wiesinger
Durch Himmel und Hölle
Krimidrama
2007
Gegenüber
Drama
2007
Mach dir keine Sorgen, alles wird gut! Katja Flint
muntert Matthias Brandt auf
Mütter, Väter, Kinder
Tragikomödie
2007
Alte Freunde: Götz George (l.) und Chiem van
Houweninge
Schimanski
Kriminalfilm
2007
Ich werde den Fall aufklären! Natalia Wörner in
der Rolle der Kommissarin Jana Winter
Unter anderen Umständen
Kriminalfilm
2007
Ihr braucht keine Angst zu haben! Thomas (Matthias
Brandt) beschwichtigt Anna (Johanna Hastdorf)
Vertraute Angst
Psychodrama
2008
Bernd Lehmann (Axel Prahl) kann die
überwältigenden Ereignisse kaum fassen
Die Wölfe
Dokudrama
2008
Barbara Auer und Ken Duken ermitteln wieder
Nachtschicht
Polizeithriller
2008
Ermitteln wieder im Duo: Jörg Schüttauf und Andrea
Sawatzki
Tatort
Krimi
2008
Todsünde
Kriminalfilm
2008
Jana Winter (Natalia Wörner) auf Mördersuche
Unter anderen Umständen
Kriminalfilm
2009
Das Duo
Krimi
2009
Ein Mann, ein Fjord!
Komödie
2009
Entführt
Thriller
2009
Unsere Ozeane
Dokumentarfilm
2010
Des Kaisers neue Kleider
Märchenfilm
2010
Die Tochter des Mörders
Krimidrama
2010
Freche Mädchen 2
Jugendkomödie
2010
Ich, Ringo und das Tor zur Welt
Dokudrama
2010
Ken Folletts Eisfieber
Thriller
2010
Sie sehnt sich nach ihren Kindern und einem
normalen Leben: Carolina Vera als Maria
Schutzlos
Sozialdrama
2010
Ermittler unter sich: Simone Thomalla und Martin
Wuttke
Tatort
Krimi
2010
Tod einer Schülerin
Psychokrimi
2011
Das Blaue vom Himmel
Drama
2011
Ehepaar Weiss hat Beziehungsprobleme: Barbara Auer
und Matthias Brandt
Das Ende einer Nacht
Justizthriller
2011
Glück
Drama
2011
In den besten Jahren
Gesellschaftsdrama
2011
Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) muss sich
erst einmal in München zurechtfinden
Polizeiruf 110
Krimi
2011
Von Meuffels (Matthias Brandt) und seine Kollegin
(Anna Maria Sturm) haben das Bombenattentat überlebt
Polizeiruf 110
Krimi
2012
Im Fieber sind die Menschen ganz bei sich. Hier
rückt Georg Friedrich dem faszinierten Matthias
Brandt auf die Pelle
Polizeiruf 110
Krimi
2012
Selbstjustiz in den Bayerischen Alpen:  Xaver
Edlinger (Daniel Christensen) wird misshandelt
Polizeiruf 110
Krimi
2012
Ruhm
Episodenfilm
2013
Eine mörderische Entscheidung
Dokudrama
2013
Eine verhängnisvolle Nacht
Thriller
2013
Polizeiruf 110
Kriminalfilm
2013
Zarte Annäherung? Lars Eidinger (l.) und Matthias
Brandt
Polizeiruf 110
Krimi
2013
Verratene Freunde
Drama
2014
Männertreu
Drama
2017
Brillant verkörpert Martina Gedeck die schweigende, apathische Anna.
Wir töten Stella
Drama

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
News zu Matthias Brandt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung