Zarte Annäherung? Lars Eidinger (l.) und Matthias
Brandt
Zarte Annäherung? Lars Eidinger (l.) und Matthias
Brandt

Polizeiruf 110

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2013)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland

Kafkaesk waren bislang alle neuen "Polizeiruf"-Folgen aus München. Doch musste es nun ausgerechnet eine Transsexuelle sein, die in einer Ausnüchterungszelle stirbt? In "Der Tod macht Engel aus uns allen" (schon der Titel ist unnötig kompliziert) tapert Matthias Brandt als Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels in seinem fünften Fall somnambul durch die meisten Szenen, beobachtet etwa die Kollegen beim "Pimmel-Polo". Dies ist ein "Polizeiruf" für Hartgesottene: häufiger schauspielerischer Dilettanten-Stadl (sicherlich das Versäumnis von Regisseur Jan Bonny), ein schlechter Ton, wackelige Bilder. Der sprunghafte Schnitt strapaziert zudem ebenso die Nerven des Zuschauers wie das unprofessionelle Verhalten der Polizisten.

Denn dass von Meuffels – ohnehin nicht für interne Ermittlungen zuständig – die Transsexuelle Almandine, die Freundin des Opfers, zu Zeugenbefragungen mitnimmt, ist genauso hanebüchen wie die vielen blödsinnigen Szenen am Rande (tote Schwäne, schamlose Privateinblicke mit Ganzkörperrasur u.ä.). Hier spielt der eigentlich spannende Kriminalfall nur eine untergeordnete Rolle. Hauptsache ist offenbar, dass sich in diesem Peinlichkeitenkabinett möglichst viele ausziehen! Stephan Mertens

Foto: BR/Kerstin Stelter

Darsteller
Lars Eidinger in dem Drama "Tabu - Es ist die Seele ... ein Fremdes auf Erden".
Lars Eidinger
Lesermeinung
Matthias Brandt in "Schattenväter"
Matthias Brandt
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS