Glücklich sieht anders aus: Vinzenz Kiefer und
Alba Rohrwacher

Glück

KINOSTART: 23.02.2012 • Drama • Deutschland (2011) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Glück auf Brasilianisch
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Schnitt

Strafverteidiger Noah Leyden versteht sich als Spezialist in Sachen Glück. So erzählt er eine unglaubliche Geschichte, die ihm in seinem Beruf unterkam: Irina durchlebt ein kaum auszuhaltendes Schicksal, als in ihrem Land ein Krieg ausbricht, Soldaten ihre Familie töten und sie selbst vergewaltigt und gnadenlos gedemütigt zurücklassen. Irina sucht ihr Heil in der Flucht. In Berlin verdingt sie sich zunächst als Prostituierte und findet in dem obdachlosen Punker Kalle eine neue Liebe. Dann bricht in ihrer gemeinsamen Wohnung ein Freier tot zusammen und Irina flieht in völliger Panik erneut ...

Dies ist ein Film, der nicht nur ein Klischee ans nächste reiht, sondern das Ganze auch noch reichlich langweilig erzählt. Das kommt dabei heraus, wenn sich so genannte Bildungsbürger mit der Unterschicht befassen: Klischee beladene Langeweile, die filmisch noch dazu eher unterdurchschnittliches TV-Niveau bedient. Da hilft auch das ambitionierte Spiel der Italienerin Alba Rohrwacher ("Die Einsamkeit der Primzahlen", "I Am Love", "Stilles Chaos") in der Rolle der Irena nicht viel.

Foto: Constantin

Darsteller
Andrea Sawatzki als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Sänger.
Andrea Sawatzki
Lesermeinung
Carolina Vera
Lesermeinung
Markus Knüfken
Lesermeinung
Matthias Brandt in "Schattenväter"
Matthias Brandt
Lesermeinung
Schon vor "Mord mit Aussicht" war Petra Kleinert deutschlandweit bekannt und beliebt.
Petra Kleinert
Lesermeinung
Ohne Maske, aber mit viel Gold: Sven Martinek als "Clown".
Sven Martinek
Lesermeinung
Vinzenz Kiefer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung