Ein seltsamer Schatten! Stefanie Schmid und Dieter
Pfaff
Ein seltsamer Schatten! Stefanie Schmid und Dieter
Pfaff

Bloch

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychodrama • Deutschland (2002)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland
So einfach, wie sich der selbstgefällige Daniel Claussen eine Therapie vorstellt, ist die Sache nicht. Psychotherapeut Dr. Maximillian Bloch reagiert erst auf Claussens Drängen, als er erfährt, dass der junge Mann dazu neigt, alle von ihm geliebten Frauen umbringen zu müssen...

Regisseur Marcus O. Rosenmüller - er arbeitete mit Hauptdarsteller Pfaff schon bei "Der tote Taucher im Wald" und drei "Sperling"-TV-Krimis ("Sperling und der stumme Schrei", "Sperling und der Mann im Abseits", "Sperling und die Angst vor dem Schmerz") zusammen - inszenierte einen Psycho-Krimi um den kriminalistisch begabten Psychiater und seine verworrenen Familienverhältnisse. Das Ganze ist zwar nicht frei von Klischees und zeitweise etwas zäh, aber gegen Ende steigt die Spannung.

Darsteller
Kam erst spät zur Schauspielerei: Dieter Pfaff
Dieter Pfaff
Lesermeinung
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
News zu

BELIEBTE STARS

Lex Barker
Lex Barker
Lesermeinung
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung