Bin ich nun der eine oder der andere? Julio Chávez
schlüpft in verschiedene Identitäten

El Otro - Der Andere

KINOSTART: 15.03.2006 • Psychodrama • Argentinien, Frankreich, Deutschland (2007) • 137 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
El Otro
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Argentinien, Frankreich, Deutschland
Budget
2.000.000 USD
Einspielergebnis
70.000.000 USD
Laufzeit
137 Minuten

Als die Frau des Mitvierzigers Juan (Julio Chávez, Foto) schwanger wird, beginnt der werdende Vater, sein Leben zu hinterfragen. Deutlich spürt der die Vergänglichkeit des Lebens, denn seine Sehkraft lässt allmählich nach und sein Vater ist inzwischen ein Pflegefall. Während einer Geschäftsreise mit dem Bus aufs Land stirbt der Fahrgast neben ihm. Spontan nimmt Juan dessen Identität an und fantasiert sich in ein neues Leben ...

Dieses poetisch inszenierte Psychodrama von Regisseur und Drehbuchautor Ariel Rotter ("B.Aires") ist ein Paradebeispiel für das neue argentische Kino, dass seit der Jahrtausendwende international gefeiert wird. Rotter setzte dabei ganz auf die darstellerische Kraft seines Hauptdarstellers Julio Chávez ("Der rote Bär", "El custodio - Der Leibwächter"), der seinen Protagonisten die nötige Glaubwürdigkeit einhaucht. Der in Argentinien ungemein populäre Schauspieler deutscher Abstammung - Chávez ist der Sohn eines jüdischen Schreiners, der 1937 Berlin verlassen musste - erhielt für seine großartige Verkörperung des von Lebenszweifeln geplagten Mannes, der schließlich doch wieder zu sich selbst findet, auf der Berlinale 2007 den Silbernen Bären als bester Hauptdarsteller, "El Otro - Der Andere" wurde mit dem Großen Preis der Jury prämiert.

Foto: ZDF/Florencia Blanco

Darsteller
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Herbert Knaup in "Du bist nicht allein"
Herbert Knaup
Lesermeinung
Kai Ivo Baulitz
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Macht auch als Moderator in ZDF-Dokus ("Terra X: Superbauten") eine gute Figur: Sebastian Koch.
Sebastian Koch
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Ulrich Mühe
Lesermeinung
Multitalent: Ulrich Tukur.
Ulrich Tukur
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung