Hinnerk Schönemann

Lesermeinung
Geboren
30.11.1974 in Rostock, Deutschland
Alter
46 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Auch wenn Hinnerk Schönemann nicht immer Hauptrollen spielt – seine Auftritte bleiben stets in Erinnerung. So etwa als Honecker-Witz-Erzähler in dem oscargekrönten "Das Leben der Anderen" (2005), der später zum Aufdampfdienst abgeschoben wird oder der schnell aufbrausende und als schießwütig geltende Kollege von "Dr. Psycho" (2007) in der gleichnamigen Serie. Jene prägnanten Nebenrollen waren es, die dem aufstrebenden Jungdarsteller dann vor allem im Fernsehen auch Hauptrollen bescherten. So etwa als Provinzermittler in "Mörderische Erpressung" (2005) oder als Automechaniker in "Ich wollte nicht töten" (2006).

Angefangen hat für den 1974 in Rostock geborenen Hinnerk wohl alles im Jahr 2000 in Potsdam mit dem Solo-Förderpreis für Schauspielstudierende. Prompt folgten erste Rollenangebote. Weiter bergauf ging es im Jahr 2003 mit der Nominierung für den Deutschen Filmpreis als bester Nebendarsteller in "Kroko". Auch für den Deutschen Fernsehpreis wurde er als bester Nebendarsteller nominiert – diesmal für den TV-Film "Der Boxer und die Friseuse". Für diesen Auftritt erhielt er schließlich den Sonderpreis der Darstellenden Künste Baden-Baden.

Und seit 2008 ermittelt Hinnerk Schönemann als Kommissar Jürgen Simmel an der Seite von Mariele Millowitsch in der erfolgreichen Krimireihe um die Kölner Ermittlerin Marie Brand. Die einzelnen Folgen: "Marie und die tödliche Gier", "Marie und der Charme des Bösen" (beide 2008), "Marie Brand und die Nacht der Vergeltung", "Marie Brand und das mörderische Vergessen" (beide 2009), "Marie Brand und die letzte Fahrt" (2010), "Marie Brand und die Dame im Spiel", "Marie Brand und der Sündenfall", "Marie Brand und der Moment des Todes" (alle 2011), "Marie Brand und die offene Rechnung" (2012).

Darüber hinaus verkörpert Schönemann seit 2010 in einer losen Krimireihe den ausgefuchsten Privatdetektiv Finn Zehender, der in norddeutschen Kleinstadt Aschberg ermittelt. Die bisherigen Fälle: "Mörderisches Wespennest" (2010), "Tod einer Brieftaube" und "Mörderische Jagd" (alle 2012). Regie führte jeweils Markus Imboden, der mit seinem Hauptdarsteller zuvor bereits die Kriminalfilme "Mörderische Erpressung" (2005) und "Mörder auf Amrum" realisierte.

Weitere Filme mit Hinnerk Schönemann: "Die Kommissarin - Falsche Opfer" (TV-Serie, 2000), "Die Wannseekonferenz", "Baader", "Mein Bruder, der Vampir" (alle 2001), "kiss and run", "Einfach so bleiben" (Kurzfilm), "Der Stellvertreter" (alle 2002), "Die Cleveren – Blut und Wasser" (TV-Serie, Doppelfolge), "Tor zum Himmel", "Hab mich lieb!", "Dornröschens leiser Tod", "Stubbe - Von Fall zu Fall - Nina" (alle 2003), "Polizeiruf 110 - Vergewaltigt" (2004), "Wolffs Revier - Kurzschluss" (TV-Serie), "Fremde Haut", "Der Dicke" (TV-Serie, zwei Folgen), "NVA", "Die Albertis - Monster" (TV-Serie), "Arnies Welt" (alle 2005), "Beutolomäus und der geheime Weihnachtswunsch", "Lucy", "Komm näher", "SOKO Kitzbühel - Das andere Gesicht" (TV-Serie), "Arme Millionäre - Müll oder Frieden" (TV-Serie), "Blackout - Die Erinnerung ist tödlich" (TV-Mehrteiler), "Emmas Glück", "Der andere Junge" (alle 2006), "Tatort - Seenot", "Mein Führer", "Große Lügen!", "Yella", "Einsatz in Hamburg - Mord nach Mitternacht", "Prager Botschaft", "1. Mai - Das Ende vom Lied", "Die Zeit, die man Leben nennt", "Der andere Junge" (alle 2007), "Tatort - Ausweglos", "Tatort - Seenot" (beide 2008), "Der Tote im Spreewald", "12 Meter ohne Kopf" (beide 2009), "Wolfsfährte" (2010), "Hindenburg", "Tom Sawyer" (beide 2011), "Blutadler", "Die Abenteuer des Huck Finn", "Zeugin der Toten", "Alles inklusive" (2014).

Filme mit Hinnerk Schönemann
2001
Ob mich einer erkannt hat? Frank Giering und Laura
Tonke
Baader
Drama
2001
Die Wannseekonferenz
Geschichtsdrama
2001
Ein bisschen Streicheln darfst du ruhig!
Mein Bruder, der Vampir
Komödie
2002
Der Stellvertreter
Drama
2002
kiss and run
Tragikomödie
2003
Warum glaubt mir niemand? Nadja Auermann ist
verzweifelt
Dornröschens leiser Tod
Psychokrimi
2003
Kroko
Drama
2003
Ich helfe dir schon! Wolfgang Stumph und Tatjana
Alexander
Stubbe - Von Fall zu Fall
Krimi
2003
Tor zum Himmel
Komödie
2004
Der Boxer und die Friseuse
Liebesfilm
2004
Wer hat mich nun lieb? Franziska Jünger
Hab mich lieb!
Drama
2004
Noch ahnt Claudia (Anna Maria Mühe) nichts von
dem, was ihr Frank Gröber (Harald Schrott) antun wird
Polizeiruf 110
Krimi
2005
Arnies Welt
Psychokrimi
2005
Er hört alles - Ulrich Mühe als Hauptmann Gerd Wiesler
Das Leben der Anderen
Drama
2005
Fremde Haut
Drama
2005
Komm wieder runter, bleib vernünftig! Mira
Bartuschek hält Hinnerk Schönemann zurück
Mörderische Erpressung
Kriminalfilm
2005
NVA
Komödie
2006
Beutolomäus und der geheime Weihnachtswunsch
Kinderabenteuer
2006
Blackout - Die Erinnerung ist tödlich
Thriller
2006
Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz, mit Ralph
Herforth) ermittelt wieder
Einsatz in Hamburg
Krimi
2006
Emmas Glück
Drama
2006
Wir werden das schon schaffen! Hinnerk Schönemann
und Jessica Schwarz
Ich wollte nicht töten
Politkrimi
2006
Komm näher
Tragikomödie
2006
Lucy
Drama
2006
Der Bart ist ab: Helge Schneider als Adolf Hitler
Mein Führer
Komödie
2006
Wo bin ich hier denn hingeraten? Szene aus "Floh!"
Night of the Shorts - Jung, frech, verliebt
Tragikomödie
2007
Schöpft neuen Lebensmut: Kostja Ullmann als Luca
Die Zeit, die man Leben nennt
Psychodrama
2007
Dr. Psycho
Krimiserie
2007
El Otro - Der Andere
Psychodrama
2007
Prager Botschaft
Geschichtsdrama
2007
Yella
Drama
2008
Marie und der Charme des Bösen
Krimi
2008
Marie und die tödliche Gier
Krimireihe
2008
Nur gucken, nicht anfassen! Hinnerk Schönemann
(l.), Simone Thomalla und Martin Wuttke
Tatort
Krimi
2008
Ich lös' den Fall auf jeden Fall! Eva Mattes als
Klara Blum
Tatort
Krimi
2009
12 Meter ohne Kopf
Abenteuerkomödie
2009
Der Tote im Spreewald
Krimi
2009
Marie Brand und das mörderische Vergessen
Krimi
2009
Marie Brand und die Nacht der Vergeltung
Krimireihe
2010
Sie löst auch ihren fünften Fall: Mariele
Millowitsch als Marie Brand
Marie Brand und die letzte Fahrt
Krimi
2010
Jetzt muss ich auch noch die Russin beschützen!
Hinnerk Schönemann mit Irina Potapenko
Mörder auf Amrum
Thriller
2010
Verloren in der Provinz: Hinnerk Schönemann in
einer Paraderolle als Privatdetektiv Finn Zehender
Mörderisches Wespennest
Kriminalfilm
2010
Neue Vahr Süd
Tragikomödie
2010
Wolfsfährte
Krimi
2011
Gefährten
Drama
2011
Hindenburg
Drama
2011
Marie Brand und der Moment des Todes
Krimi
2011
Marie Brand und der Sündenfall
Krimi
2011
Marie Brand und die Dame im Spiel
Krimi
2011
Nils Holgerssons wunderbare Reise
Kinderfilm
2011
Mittlerweile alle gut Freund! Finn Zehender
(Hinnerk Schönemann, l.) verfolgt eine heiße Spur
Tod einer Brieftaube
Dorfkrimi
2011
Tom Sawyer
Abenteuer
2012
Blutadler
Thriller
2012
Die Abenteuer des Huck Finn
Abenteuerfilm
2012
Marie Brand und das Lied von Tod und Liebe
Krimi
2012
Marie Brand und die falsche Frau
Krimi
2012
Rombach (Christian Redl) will sich bei Marie
(Mariele Millowitsch) entschuldigen
Marie Brand und die offene Rechnung
Kriminalfilm
2012
Schlaflos in Schwabing
Liebeskomödie
2012
Who is Hu
Thriller
2013
Ein weites Herz - Schicksalsjahre einer deutschen Familie
Kriegsdrama
2013
Marie Brand und die Engel des Todes
Kriminalfilm
2013
Mord in Aschberg
Kriminalfilm
2014
Alles inklusive
Komödie
2014
Für immer ein Mörder
Kriminalfilm
2014
Marie Brand und das Mädchen im Ring
Kriminalfilm
2017
Happy Burnout
Komödie
2018
Angelehnt ist "Werk ohne Autor" an die Biografie Gerhard Richters, der hier Kurt Barnert (Tom Schilling) heißt und nur durch persönliche Traumata zu seiner Kunst findet.
Werk ohne Autor
Drama
2019
Der nicht besonders helle Kommissar Peters (Hinnerk Schönemann) wird von Kim (Lilli Lacher), Franzi (Alexandra Petzschmann) und Marie (Paula Renzler, von links) immer wieder an der Nase herumgeführt.
Die drei !!!
Familie

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung