Happy Burnout

KINOSTART: 27.04.2017 • Komödie • Deutschland (2017) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Happy Burnout
Produktionsdatum
2017
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Regie
Kamera

Fussel (Wotan Wilke Möhring) ist mit Leib und Seele Punk und ein Systemverweigerer. Deshalb lebt er auch von Hartz IV, was seine Sachbearbeiterin beim Arbeitsamt Frau Linde (Victoria Trautmannsdorf) in die Verzweiflung treibt. Als ihr die Hände für ihren Klienten gebunden werden, schickt sie Fussel mit der Diagnose Burnout in eine Reha-Klinik. Das Personal, allen voran Krankenschwester Alexandra (Anke Engelke), treibt er in den Wahnsinn, doch als diese merken, welche Wirkung er mit seiner unkonventionellen Art auf die anderen Patienten hat, haben sie eine Aufgabe für ihn - und Fussel offensichtlich endlich seine Berufung gefunden.

Krankheit auf der Leinwand

Laut einer Studie leiden 4,2 Prozent der Deutschen unter Burnout - die Dunkelziffer ist ungleich höher, da es bisher keine verbindlichen Diagnosekriterien gibt. Dass man dieses Thema aber nicht unbedingt in einem Drama auf die Leinwand bringen muss, beweist Regisseur André Erkau nach einem Drehbuch von Gernot Gricksch. Um den Film nicht lächerlich wirken zu lassen, wählten sie gekonnt einen "Simulanten" als Protagonisten, der echte Burnout-Patienten mit seiner Art gehörig aufwirbelt. Wotan Wilke Möhring, der in einer ganzen Reihe von Krimis und Dramen bereits sein schauspielerisches Talent unter Beweis stellen konnte, überzeugt in der Rolle des Punkers Fussel. Überraschend ist auch Comedienne Anke Engelke als strenge Krankenschwester. Einmal mehr wird hier deutlich, dass sie von ihrem Image als Komikerin Abstand nimmt.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung