Ein toller Russischlehrer! Ulrike Krumbiegel hat es auf  Merab Ninidze abgesehen.
Fotoquelle: ZDF

Ulrike Krumbiegel

Lesermeinung
Geboren
16.12.1961 in Berlin, Deutschland
Alter
59 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Sie gehört zu Deutschlands führenden Charakterdarstellerinnen, im Film wie auf der Bühne: Ulrike Krumbiegel. Nach ihrer Ausbildung an der Schauspielschule Ernst Busch in Berlin erhielt Ulrike Krumbiegel sogleich ihr erstes Engagement am Schweriner Theater, bevor sie von 1986 bis 2001 festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater in Berlin war. Noch vor der Wende war sie seit Beginn der Achtzigerjahre in diversen Produktionen des DDR-Fernsehens zu sehen, so etwa in den Krimis "Polizeiruf 110 - Freunde" (1984) und "Polizeiruf 110 - Explosion" (1987). Eine größere Rolle hatte sie dann erstmals in Thomas Langhoffs Anna-Seghers-Verfilmung "Der Aufstand der Fischer von St. Barbara" (1987), bevor man sie in Jürgen Brauers Melodram "Sehnsucht" (1989) an der Seite von Ulrich Mühe sah.

1992 spielte Ulrike Krumbiegel in Dietmar Kleins Komödie "Der Erdnussmann", die im gleichen Jahr mit dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet wurde. Wieder ein "Polizeiruf 110" stand 1994 mit "Polizeiruf 110 - Totes Gleis" auf dem Programm, bevor Stefan Trampe sie in seinem Gesellschaftsdrama "Der Kontrolleur" und Margarethe von Trotta in "Das Versprechen" (beide ebenfalls 1994) besetzte. "Tatort - Buntes Wasser" (1996) zeigte sie an der Seite von Winfried Glatzeder und in Andreas Kleinerts Thriller "Im Namen der Unschuld" (1996) stand sie mit Barbara Sukowa und Udo Samel vor der Kamera.Dieter Pfaff war ihr Filmpartner in "Sperling und das Krokodil im Müll", bevor sie in Michael Kliers nur mittelprächtigem Drama "Heidi M." (2001) auf der Kinoleinwand zu bewundern war.

Eine starke Vorstellung in der Hauptrolle der Titel gebenden Paula gab Ulrike Krumbiegel 2001 in Claudia Gardes Psychodrama "Paulas Schuld", ebenfalls 2001 entstand der Kriminalfilm "Schimanski - Kinder der Hölle". Ein Wiedersehen mit Dieter Pfaff gab es dann in den ausgezeichneten Psychodramen "Bloch - Tausendschönchen" und "Bloch - Silbergraue Augen" sowie in dem Krimi "Sperling und der Mann im Abseits" (alle 2002), bevor Ulrike Kumbiegel wieder unter der Regie von Andreas Kleinert in dem Familiendrama "Mein Vater" (2002) zu sehen war. Und für die Rolle einer krebskranken allein erziehenden Mutter in Dirk Kummers Melodram "Geschlecht weiblich" (2003) wurde sie schließlich 2003 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. entstanden 2003 und 2004. Ein packendes wie erschütterndes Stück deutsch-deutscher Geschichte entstand 2004 schließlich mit "Der Stich des Skorpion".

Und als Clara Born ist Krumbiegel seit 2002 in der beliebten Psychodrama-Reihe "Bloch" als Lebensgefährtin von Dieter Pfaff zu bewundern. Die einzelen Folgen: "Bloch - Tausendschönchen", "Bloch - Silbergraue Augen" (beide 2002), "Bloch - Fleck auf der Haut" (2003), "Bloch - Schwestern", "Bloch - Ein krankes Herz", "Bloch - Der Freund meiner Tochter" (alle 2004), "Bloch - Die Wut", "Bloch - Der Mann im Smoking" (beide 2006), "Bloch - Der Kinderfreund" (2007), "Bloch - Die blaue Stunde", "Bloch - Vergeben, nicht vergessen" (beide 2008), "Bloch - Schattenkind", "Bloch - Bauchgefühl", "Bloch - Tod eines Freundes" (alle 2009), "Bloch - Verfolgt", "Bloch - Die Geisel", "Bloch - Der Heiland" (alle 2010), "Bloch - Inschallah" (2011), "Bloch - Der Fremde", "Bloch - Heißkalte Seele" (beide 2012), "Bloch - Das Labyrinth", "Bloch - Die Lavendelkönigin" (beide 2013).

Weitere Filme mit Ulrike Krumbiegel: "Komm mit mir nach Chicago" (1982), "...schwierig, sich zu verloben" (1983), "Junge Leute in der Stadt" (1985), "Fallada - letztes Kapitel", "Felix und der Wolf" (beide 1988), "Der Bruch" (1989), "Der Verdacht" (1991), "Ärzte: Die Narbe des Himmels" (1993), "Polizeiruf 110 - Der Tausch" (1996), "Tatort - Zahltag", "In einer Nacht wie dieser" (beide 2002), "Der Job seines Lebens" (2003), "Tatort - Sechs zum Essen", "Blond: Eva Blond! - Wie das Leben so spielt", "Der Untergang", "Mord am Meer" (alle 2004), "Das Schwalbennest", "Antikörper", "Sternzeichen", "Bella Block - Die Frau des Teppichlegers" (alle 2005), "Mord auf Rezept", "Väter - Denn sie wissen nicht, was sich tut", "Tatort - Außer Gefecht", "Jagdhunde", "Hurenkinder" (alle 2006), "Tatort - Das namenlose Mädchen", "Tatort - Unter uns", "Polizeiruf 110 - Jenseits", "Solo für Schwarz - Tödliche Blicke", "Meer is nich" (alle 2007), "Nachtschicht - Ich habe Angst", "Die Weisheit der Wolken", "Anonyma - Eine Frau in Berlin", "Die Wölfe - Nichts kann uns trennen", "Mensch Kotschie" (alle 2008), "Jenseits der Mauer", "Lutter - Mordshunger" (beide 2009), "Auftrag in Afrika", "Vater Morgana" (beide 2010), "Stilles Tal" (2011), "Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende" (2012), , "Tatort - Summ, Summ, Summ", "Im Netz", "Grossstadtklein", "Die Goldene Gans" (alle 2013), "Elly Beinhorn - Alleinflug", "Alles Verbrecher - Eiskalte Liebe" (beide 2014), "Unter der Haut" (2015).

Filme mit Ulrike Krumbiegel
1984
Polizeiruf 110
Krimi
1987
Führt den Aufstand an: Hansjürgen Hürrig (Mitte)
als Hull
Der Aufstand der Fischer von St. Barbara
Literaturverfilmung
1987
Polizeiruf 110
Krimi
1988
Still mal gerade! Götz George, Otto Sander und
Rolf Hoppe (v.l.)
Der Bruch
Krimikomödie
1988
Felix und der Wolf
Kinderfilm
1991
Der Rest, der bleibt
Melodram
1991
Der Verdacht
Gesellschaftsdrama
1993
Josepha (Hannelore Elstner) steht vor der
schwersten Entscheidung ihres Lebens
Ärzte: Die Narbe des Himmels
Fernsehfilm
1994
Ich weiß, ich habe versprochen, nie wieder in die 
Kanalisation zu steigen! Meret Becker macht's 
trotzdem
Das Versprechen
Politdrama
1994
Da hol mich doch der Teufel! Otto Sander (r.) und
Ben Becker und ein Koffer voller Kohle  
Polizeiruf 110
Krimi
1996
Tatort
Krimi
1997
Polizeiruf 110
Krimi
2000
So ein süßes Krokodil! Dieter Pfaff als Sperling
Sperling und das Krokodil im Müll
Krimi
2001
Wann Franz wohl kommt? Katrin Sass als Heidi M.  
Heidi M.
Drama
2001
Ich bin nicht schuld, glaub' mir! Ulrike 
Krumbiegel (r.) und Ute Willing
Paulas Schuld
Psychodrama
2001
Ein erfolgreiches Team:
Schimanski (Götz George, r.) und der LKA-Beamte
Hunger (Julian Weigend)
Schimanski
Kriminalfilm
2002
Ein seltsamer Schatten! Stefanie Schmid und Dieter
Pfaff
Bloch
Psychodrama
2002
Der Schirm ist wirklich klein! Dieter Pfaff und
Julia Jentsch
Bloch
Psychodrama
2002
In einer Nacht wie dieser
Jugenddrama
2002
Wie heißen die weißen Dinger noch mal? Götz George
Mein Vater
Familiendrama
2002
Das darf doch nicht wahr sein, die verprügeln  den!
 Dieter Pfaff (l.) kann's kaum glauben
Sperling und der Mann im Abseits
Krimi
2002
Tatort
Krimi
2003
Was mag diesen Vater treiben? Bloch alias Dieter
Pfaff rätselt über den kniffligen Fall
Bloch
Psychodrama
2003
Der Job seines Lebens
Verwechslungskomödie
2003
Geschlecht weiblich
Melodram
2004
Ob er es ernst meint? Katharina Wackernagel und
Devid Striesow
Bloch
Psychodrama
2004
Wie sollen wir ihr helfen? Dieter Pfaff und
Katharina Wackernagel
Bloch
Psychodrama
2004
Das Leben ist nicht immer einfach! Dieter Pfaff mit Filmtochter Katharina Wackernagel
Bloch
Psychodrama
2004
Der Stich des Skorpion
Politthriller
2004
Der Untergang
Kriegsdrama
2004
Was verschweigt er nur? Nadja Uhl beobachtet Heino
Ferch
Mord am Meer
Politthriller
2004
Tatort
Krimi
2005
Antikörper
Horrorthriller
2005
Findet Bella (Hannelore Hoger, mit Rudolf
Kowalski) endlich ihr privates Glück?
Bella Block
Krimi
2005
Ein toller Russischlehrer! Ulrike Krumbiegel hat es auf  Merab Ninidze abgesehen.
Das Schwalbennest
Komödie
2005
Sternzeichen
Familiendrama
2006
Wer bin ich? Rudolf Kowalski (l.) sucht
Hilfe bei Dieter Pfaff
Bloch
Psychodrama
2006
Ich werde dem Mädchen helfen! Dieter Pfaff als
Psychotherapeut Bloch
Bloch
Psychodrama
2006
Das Duo
Krimiserie
2006
Werden sie ein Paar bleiben? Nina Kunzendorf und
Stefan Kurt
Hurenkinder
Psychodrama
2006
Zeichensprache? Constantin von Jascheroff
Jagdhunde
Drama
2006
Mord auf Rezept
Thriller
2006
Sie bangen um ihren Kollegen: Miroslav Nemec (r.)
und Michael Fitz
Tatort
Krimi
2006
Anton soll sich nicht so anstellen! Walter
(Armin Rhode) und Ingo (Edgar Selge, l.)
Väter - Denn sie wissen nicht, was sich tut
Komödie
2007
Bloch (Dieter Pfaff, Foto, M. mit Fabian Hinrichs
und Chantel Brathwaite) passt auf
Bloch
Psychodrama
2007
Meer is nich
Drama
2007
Zeig doch mal! Edgar Selge zwischen Michaela May
(l.) und Ulrike Krumbiegel
Polizeiruf 110
Krimi
2007
Ich werde den Täter schon finden! Barbara Rudnik
als Hannah Schwarz
Solo für Schwarz
Thriller
2007
Wer ist bloß dieses Mädchen? Maria Furtwängler
(l.) mit Henriette Heinze
Tatort
Krimi
2007
Mal unter uns: Hier stimmt was nicht!
Jörg Schüttauf und Andrea Sawatzki
Tatort
Krimi
2008
Anonyma - Eine Frau in Berlin
Drama
2008
Bloch
Psychodrama
2008
Die Weisheit der Wolken
Psychodrama
2008
Bernd Lehmann (Vincent Redetzki) bastelt fleißig
an einem Sprengsatz
Die Wölfe
Dokudrama
2008
Ringt sich trotz Lebenskrise ein Lächeln ab:
Stefan Kurt (M.) als Kotschie
Mensch Kotschie
Tragikomödie
2008
Barbara Auer und Ken Duken ermitteln wieder
Nachtschicht
Polizeithriller
2009
Du musst zunehmen, Kind! Dieter Pfaff mit Maria
Kwiatkowsky
Bloch
Psychodrama
2009
Wer steht hier im Schatten? Dieter Pfaff und
Florian Bartholomäi
Bloch
Psychodrama
2009
Jenseits der Mauer
Geschichtsdrama
2010
Auftrag in Afrika
Politkrimi
2010
Psycho-Krise mit doppeltem Boden: Claudia
Michelsen als Ministerin Herbst
Bloch
Psychodrama
2010
Der Therapeut und seine Stalkerin: Dieter Pfaff
und Victoria Trauttmansdorff
Bloch
Psychodrama
2010
Vater Morgana
Komödie
2011
Sprch doch mal mit deiner Mutter!? Bloch (Dieter
Pfaff) rät Dalia (Aylin Tezel) zu einem Treffen
Bloch
Psychodrama
2011
Stilles Tal
Heimatfilm
2012
Die Jagd nach dem weißen Gold
Thriller
2012
Spreewaldkrimi
Krimi
2013
Ein schwieriger Fall: Bloch (Dieter Pfaff, r.)
will Jens (Devid Striesow) und Andrea (Birgit
Minichmayr) therapieren
Bloch
Drama
2013
Therapiebedarf: Anna Maria Mühe mit Dieter Pfaff
Bloch
Kriminalfilm
2013
Die Goldene Gans
Märchenfilm
2013
Grossstadtklein
Komödie
2013
Im Netz
Thriller
2014
Alles Verbrecher - Eiskalte Liebe
Kriminalfilm
2014
Elly Beinhorn - Alleinflug
Abenteuerdrama
2014
Stavanger
Spielfilm
2015
Unter der Haut
Thriller
2017
Happy Burnout
Komödie

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung