Angesehen, aber nicht gerade sympathisch: Corinna Harfouch spielt in "Das Mädchen mit den goldenen Händen" die engagierte Gudrun, die auch nach ihrem 60. Geburtstag noch große Pläne hat.

Das Mädchen mit den goldenen Händen

KINOSTART: 17.02.2022 • Drama • Germany (2022) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Das Mädchen mit den goldenen Händen
Produktionsdatum
2022
Produktionsland
Germany
Laufzeit
107 Minuten
Von Jonas Decker

Gudrun Pfaff ist angesehen in ihrem Dorf, aber eigentlich ziemlich kühl und unsympathisch. Sie engagiert sich für ihre Nachbarn, und doch fehlt es ihr an Empathie. Es kommt nur selten vor, dass man so fein gezeichnete und komplexe Figuren in deutschen Kinofilmen sieht. Und noch seltener, dass eine Regie-Newcomerin wie hier Katharina Marie Schubert mit Stars wie Corinna Harfouch arbeiten kann. Aber Harfouch, bekannt aus diversen "Tatort"-Filmen und anderen großen TV-Produktionen, soll auf Anhieb überzeugt gewesen sein von der Idee zu Schuberts erstem Langfilm.

Die Geschichte von "Das Mädchen mit den goldenen Händen" spielt 1999 im fiktiven ostdeutschen Provinznest Briesenow, wo Gudrun (Harfouch) ihren 60. Geburtstag feiert. Als sie erfährt, dass das Kinderheim, in dem sie aufwuchs, an westdeutsche Investoren verkauft werden soll, fasst sie einen Entschluss: Sie will das baufällige alte Haus selbst kaufen, wieder aufmöbeln und zum Begegnungszentrum umfunktionieren. Ein großer Stresstest für die Gemeinde und vor allem für Gudrun, die eigentlich genug andere Baustellen hat. Das angespannte Verhältnis zu ihrer Tochter Lara (Birte Schnöink) etwa, die mit ihrem Stiefvater aufwuchs und nie erfuhr, wer ihr leiblicher Vater ist.

So ist "Das Mädchen mit den goldenen Händen" vor allem Familiendrama und Charakterstudie, aber diese Geschichte spielt eben auch nicht irgendwann oder irgendwo. Neben den Veränderungen, die Gudrun erlebt, geht es auch um die größeren, echten historischen Umbrüche der Nachwendezeit – alleine das macht dieses Regie-Debüt der preisgekürten Schauspielerin Katharina Marie Schubert schon zu einem wahnsinnig spannenden Projekt.

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Darsteller

Imogen Kogge
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspielerin Simone Thomalla.
Simone Thomalla
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung