Wer bin ich? Rudolf Kowalski (l.) sucht
Hilfe bei Dieter Pfaff
Wer bin ich? Rudolf Kowalski (l.) sucht
Hilfe bei Dieter Pfaff

Bloch

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychodrama • Deutschland (2006)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland

In der Praxis von Psychotherapeut Dr. Maximilian Bloch taucht ein Mann im Smoking auf und bittet um Hilfe: er kann sich an nichts erinnern, weiß nicht wer er ist und woher er kommt. Bloch weist ihn zunächst für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus ein. Dort wird eine dissoziative Fugue diagnostiziert, ein Gedächtnisverlust aufgrund eines Traumas. Die Behandlungsmethoden im Krankenhaus behagen Bloch jedoch wenig und er nimmt den Patienten, der mittlerweile unter dem Namen Albert Unbekannt geführt wird, zu sich nach Hause. Mit seinen unkonventionellen Methoden will Bloch dem offensichtlich traumatisierten Namenlosen helfen. Doch der glaubt bald, ein Mörder zu sein…

Auch der zehnte "Bloch" – diesmal inszenierte der "Tatort"-erfahrene René Heisig ("Tatort - Hexentanz", "Vater werden ist nicht schwer ...", "Geht nicht gibt's nicht") – überzeugt wieder durch eine starke Geschichte, die sogar kriminalistische Züge trägt und ein dramatisches Trauma mit Spannung verbindet. Ein Wiedersehen gab es hier auch für die beiden überzeugenden Hauptdarsteller Dieter Pfaff und Rudolf Kowalski, die zuvor bereits für die Filme "Im Schatten der Macht" und "Verrückt ist auch normal" (beide 2002) gemeinsam vor der Kamera standen.

Foto: WDR/SWR/Krause-Burberg

Darsteller
Kam erst spät zur Schauspielerei: Dieter Pfaff
Dieter Pfaff
Lesermeinung
Luc Feit
Lesermeinung
Rudolf Kowalski als Treuhandchef in "Verkauftes Land"
Rudolf Kowalski
Lesermeinung
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung