Wie lange brauchst du denn, um den Wein zu öffnen? Philipp Moog und Claudia Messner
Fotoquelle: RTL

Philipp Moog

Lesermeinung
Geboren
29.08.1961 in München, Deutschland
Alter
62 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Philipp Moog absolvierte seine Schauspielausbildung am Neighbourhood Playhouse NYC und bei Joanne Woodward. 1988 wurde er von Joseph Vilsmaier entdeckt, der ihn in seinem überaus erfolgreichen Kinofilm "Herbstmilch" besetzte. Zuvor hatte ihn allerdings schon Hollywoodregisseur George Roy Hill) für "The Little Drummer Girl (1985) verpflichtet. "Mr. Bluesman" (Regie: Sönke Wortmann) folgte 1992, danach spielte er in "Der große Lacher" (1997, Regie: Benjamin Herrmann) und 1999 in der Hollywood-Produktion "U-571" unter der Regie von Jonathan Mostow.

Aber auch dem Fernsehpublikum ist Philipp Moog ein Begriff. Er war u.a. in Produktionen wie "Schuldlos schuldig" (1991, Regie: Rainer Wolffhardt), "Duett" (1992, Regie: Xaver Schwarzenberger), "Kleiner König Erich" (1993, Regie: Thomas Bahmann), "Die Männer vom K3" (1993, Regie: Michael Günther), "Der Soldatenmord von Lebach" (1994, Regie: Frank Strecker), "Die Elsässer" (1994, Regie: Michel Favart), "Coming In" (1996, Regie: Thomas Bahmann), "Menschenjagd" (1998, Regie: Markus Bräutigam), "Rosamunde Pilcher: Das große Erbe" (1998, Regie: Simon Langton), "Der Nebelmörder - Schatten über der Stadt" (1999, Regie: Jörg Grünler), "Eine Hand schmiert die andere" (2000, Regie: Peter Fratzscher) zu sehen.

Nach einer Rolle in s "Vera Brühne" (2001) spielte er neben Dieter Pfaff in "Sperling und das Krokodil im Müll" (2000), "Sperling und der Mann im Abseits" (2002), "Sperling und die Angst vor dem Schmerz", "Sperling und die letzte Chance" (beide 2003) sowie "Sperling und der Fall Wachutka" (2005). Im Jahr zuvor sah man ihn auch in Jörg Grünlers Krimikomödie "Der Bestseller - Mord auf Italienisch", in dem Krimi "Tatort - Tödliche Tagung" und in der Reihe "Wilder Kaiser", bevor Marek Gierszal Philipp Moog in dem Melodram "Nach so vielen Jahren" (2003) besetzte. 2004 war er auch in dem Serienkrimi "SOKO Kitzbühel: Die Braut und der Tod" zu bewundern und 2005 erneut in der Krimi-Episode "Sperling und die Katze in der Falle". Darüber hinaus sah man Moog in dem Psychothriller "Kunstfehler". 2006 folgte mit "Sperling und die kalte Angst" ein weiterer Fall und 2007 spielte er eine kleine Rolle in dem "Tatort" "Tatort - Der Finger" und gehört zum Staraufgebot der wunderbaren Komödie "Angsthasen".

Man kennt Philipp Moog auch aus zahlreichen Episoden populärer Krimi-Serien wie "Siska" (1998), "Der Alte" (1977) und "Derrick" (1994). Außerdem schrieb Moog bereits Drehbücher für die RTL-Krimiserie "SK Babies". 2008 legte Moog mit dem Roman "Lebenslänglich" seinen eindringlichen, im besten Sinne erschreckenden Erstling vor.

Weitere Filme mit Philipp Moog: "Der Bulle von Tölz - Waidmanns Zank" (1996), "Die Story von Monty Spinneratz" (Stimme), "Der Bulle von Tölz - Mord im Irrenhaus" (beide 1997), "Typisch Ed!", "S.O.S. Barracuda - Der Tod spielt Roulette", "Nancherrow" (alle 1998), "Das Traumschiff - Olympia 2000", "Eine Hand schmiert die andere" (beide 2000), " Nach so vielen Jahren" (2003), "Marias letzte Reise" (2004), "Tatort - Nur ein Spiel", "Rosamunde Pilcher: Segel der Liebe", "Die Liebe eines Priesters" (alle 2005), "Ein Paradies für Pferde" (2006), "Die Alpenklinik - Eine Frage des Herzens" (2007), "Wilsberg - Filmriss", "Die Alpenklinik - Aus heiterem Himmel" (beide 2008), "Kommissar Süden und der Luftgitarrist", "Tierisch verliebt" (beide 2009), "Ein Fall für Fingerhut", "Unter Verdacht - Laufen und schießen", "Pilgerfahrt nach Padua" (alle 2010).

Filme mit Philipp Moog

2012
Willkommen in Kölleda
Komödie
2012
Weniger ist mehr
Tragikomödie
2011
Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) muss sich
erst einmal in München zurechtfinden
Polizeiruf 110
Krimi
2010
Hat Sportmanager Stefan Dussner
(Justus Von Dohnányi) etwas mit dem Tod der
Polizistin zu tun? Eva Maria Prohacek (Senta
Berger) ermittelt
Unter Verdacht
Krimi
2010
Gundula (Gisela Schneeberger, l.) macht sich
Sorgen um ihre Tochter Lena (Josephine Kroetz)
Pilgerfahrt nach Padua
Liebeskomödie
2010
Ein Sommer in Kapstadt
Liebesfilm
2010
Ein Fall für Fingerhut
Krimikomödie
2009
Tierisch verliebt
Liebesdrama
2009
Tempêtes
Téléfilm dramatique
2009
Meine wunderbare Familie
Komödie
2009
Was ist denn eine Luftgitarre? Ulrich Noethen als
Süden
Kommissar Süden und der Luftgitarrist
Krimi
2009
Entscheidung in den Wolken
Abenteuerfilm
2009
Die Alpenklinik - Riskante Entscheidung
Film
2008
Wilsberg
Krimi
2007
Ist das die Tatwaffe? Udo Wachtveitl (l.) und
Miroslav Nemec ermitteln
Tatort
Krimi
2007
Die Alpenklinik - Eine Frage des Herzens
Film
2007
Angsthasen
Tragikomödie
2006
Ich werde den Mörder finden! Sperling (Dieter
Pfaff) trauert um seine Kollegin
Sperling und die kalte Angst
Krimi
2006
Ein Paradies für Pferde
Familienfilm
2005
Tatort
Krimi
2005
Hier scheint der Junge auch nicht zu sein! Dieter
Pfaff (r.) und Sebastian Koch
Sperling und die Katze in der Falle
Krimi
2005
Sagen Sie endlich die Wahrheit! Dieter Pfaff
befragt Peer Jäger
Sperling und der Fall Wachutka
Krimi
2005
Rosamunde Pilcher
Melodram
2005
Ich kenne meine Aufgaben! Sophie von Kessel mit 
Jürgen Thormann
Kunstfehler
Psychokrimi
2005
Die Liebe eines Priesters
Melodram
2004
Ich will in Ruhe sterben! Monica Bleibtreu und
Günther Maria Halmer
Marias letzte Reise
Melodram
2003
Ich ermittele nur ohne Waffe! Dieter Pfaff als Sperling
Sperling und die letzte Chance
Krimi
2003
Dieter Pfaff und Carin C. Tietze scheinen ratlos zu sein...
Sperling und die Angst vor dem Schmerz
Krimi
2002
Wilder Kaiser
Reihe
2002
Tatort
Krimi
2002
Das darf doch nicht wahr sein, die verprügeln  den!
 Dieter Pfaff (l.) kann's kaum glauben
Sperling und der Mann im Abseits
Krimi
2002
Der Bestseller - Mord auf Italienisch
Krimikomödie
2001
Wilder Kaiser
Reihe
2000
U-571
Kriegsfilm
2000
So ein süßes Krokodil! Dieter Pfaff als Sperling
Sperling und das Krokodil im Müll
Krimi
2000
Kann Gisela (Katrin Bühring) ihrem Freund und
Kollegen (Michael Wenninger) vertrauen?
Eine Hand schmiert die andere
Schwarze Komödie
2000
Das Traumschiff
Reihe
1999
Wie lange brauchst du denn, um den Wein zu öffnen? Philipp Moog und Claudia Messner
Der Nebelmörder - Schatten über der Stadt
Psychothriller
1998
Zieht Ulrich Bähnk (vorne) wieder die 
Würgehandschuhe an?
Menschenjagd
Kriminalfilm
1997
Der große Lacher
Kurzfilm
1997
Der Bulle von Tölz
Krimiserie
1997
Coming In
Beziehungskomödie
1994
Die Männer vom K3
Krimiserie
1992
Duett
Kriminalfilm
1991
Go Trabi, go
Komödie

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Alan Alda bei der Premiere von "The Aviator".
Alan Alda
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Mirja Boes ist in der neuen "LOL"-Staffel dabei.
Mirja Boes
Lesermeinung
Marleen Lohse im Porträt: alle Infos zu dem "Nord bei Nordwest"-Star.
Marleen Lohse
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Lisa Koslowski im Porträt: ihre Rollen, ihre Filme und Privates
Linda Kozlowski
Lesermeinung
Asa Butterfield im Porträt - seine Filme, seine Karriere und sein Leben
Asa Butterfield
Lesermeinung
Marton Csokas in "Vergissmichnicht"
Marton Csokas
Lesermeinung
Nina Gummich: das Leben und die Karriere der Schauspielerin im Porträt.
Nina Gummich
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Ein Komponist der Extraklasse: Peer Raben
Peer Raben
Lesermeinung