Der Erfinder Dr. Roth befindet sich seit einem Selbstmordversuch in einer psychiatrischen Klinik. Die paranoide Patientin Klara glaubt, in Roth den Mann zu erkennen, der einst ihr Leben zerstörte, und greift ihn tätlich an. Kurz darauf wird Klara ermordet. Benno stellt bei den Recherchen fest, dass nicht nur das Opfer mit dem Wissenschafter in Kontakt stand, sondern auch Klaras Tochter Andrea.