Es geht hoch her im Feinschmecker-Restaurant "La Belle Vigne", denn Meisterkoch Edgar Kaufmann feiert seinen 50. Geburtstag im Kreise ausgewählter Gäste. Dazu zählen Staatsanwalt Dr. Maier-Knecht, Restaurantkritiker Burkhard Faber und dessen Bruder Norbert. Edgar bedankt sich bei seiner bezaubernden Ehefrau Ann, die mit ihm die Leidenschaft für ihr "gemeinsames Kind", das "Belle Vigne", teilt und ein scharfes Auge auf die Finanzen hat. Zur Krönung des Abends rollt die Geburtstagstorte mit den Wunderkerzen in die festliche Runde. Als Faber dem Gastgeber eröffnet, dass das "Belle Vigne" nicht mehr auf seiner "Liste der zehn besten Restaurants" steht, kommt es zum Eklat. Der Abend endet im Tumult. Kurz darauf ist der Kritiker von der Bildfläche verschwunden...

Krimi-Spezialist Peter Fratzscher ("Sieben Monde"), der schon zahlreiche Fälle des Münchner Ermittlerduos Leitmayr/Babic inszenierte ("Tatort - Einmal täglich", "Tatort - Der Fremdwohner"), drehte auch diese spannende Folge aus der Welt der Gourmets.

Foto: BR/Bavaria Film/Manfred Lämmerer