Auf der Flucht: Huck Finn (Leon Seidel) und Sklave
Jim (Jacky Ido)

Die Abenteuer des Huck Finn

KINOSTART: 20.12.2012 • Abenteuerfilm • Deutschland (2012) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Abenteuer des Huck Finn
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Budget
7.217.957 USD
Einspielergebnis
1.217.451 USD
Laufzeit
99 Minuten
Music

Huck Finn ist es leid, stets schön brav bei der Witwe Douglas und Miss Watson am Tisch zu sitzen und vom Haus-Sklaven Jim bedient zu werden. So sucht er eines Tages das Weite, um wieder seine alte Freiheit genießen zu können. Doch als er sich in der Waldhütte versteckt, taucht sein saufender Vater auf und hofft, einen Riesenanteil an dem Schatz seines Sohnes einsacken zu können. Als Huck glaubt, seinen Vater im Streit getötet zu haben, macht er sich vom Acker. Unterwegs trifft er auf Jim, der der Sklaverei entkommen will. Gemeinsam richten sie sich auf einer unbewohnten Mississippi-Insel ein ...

Auch diese Fortsetzung des Mark-Twain-Klassikers - Regisseurin Hermine Huntgeburth drehte ein Jahr zuvor bereits "Tom Sawyer" - leidet an vielen Fehlbesetzungen, der oft steif wirkenden Regie und an einer Ausstattung, die allzu sehr nach Kulisse aussieht und lässt deshalb viel an Atmosphäre vermissen lässt. Die Geschichte an sich hat offenbar immer noch nichts von ihrem Reiz verloren. Frühere Verfilmungen wie Richard Thorpes Die Abenteuer des Huckleberry Finn (1939) mit Mickey Rooney, Peter Hunts Huckleberry Finn von 1985 oder Stephen Sommers' Die Abenteuer von Huck Finn (1993) mit Elijah Wood.

Foto: Majestic/Tom Trambow

Darsteller
Ein Gesicht, das man kennt: Andreas Schmidt in "Sommer vorm Balkon".
Andreas Schmidt
Lesermeinung
August Diehl
Lesermeinung
Hat schon längst das Girlie-Image abgelegt: Heike Makatsch.
Heike Makatsch
Lesermeinung
Henry Hübchen in "Hoffnung für Kammerow".
Henry Hübchen
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Peter Lohmeyer
Lesermeinung
Mehrfach preisgekrönt: Rosalie Thomass, hier in dem ZDF-Krimi "Tod einer Polizistin".
Rosalie Thomass
Lesermeinung
Milan Peschel
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Sing – Die Show deines Lebens
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Nightmare Alley
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Effigie – Das Gift und die Stadt
Historienfilm • 2020
prisma-Redaktion
Pleasure
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Spencer
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Scream
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Lamb
Mystery • 2021
prisma-Redaktion
Wanda, mein Wunder
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
The 355
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Schwestern – Eine Familiengeschichte
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Königin des Nordens
Historiendrama • 2021
prisma-Redaktion
Macbeth
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Drive My Car
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Aline – The Voice of Love
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Ein Festtag
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Werden Neo (Keanu Reeves) und die in Teil drei gestorbene Trinity (Carrie-Anne Moss) im neuen "Matrix"-Film wieder vereint?
Matrix Resurrections
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Monte Verità – Der Rausch der Freiheit
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Spider-Man: No Way Home
Actionabenteuer • 2021
prisma-Redaktion
Lauras Stern
Kinderfilm • 2021
West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Don't Look Up
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS