Besser, wir hauen ab! 
Huckleberry Finn und Tom Sawyer
Besser, wir hauen ab! 
Huckleberry Finn und Tom Sawyer

Huckleberry Finn

KINOSTART: 01.01.1970 • Abenteuerfilm • USA (1985)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Adventures of Huckleberry Finn
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
USA
Regie
Die Abenteuer von Huckleberry Finn beginnen 1844 in St. Petersburg, Missouri. Der vierzehnjährige Huck lebt in der Obhut der Witwe Douglas und ihrer frommen Schwester Miss Watson. Sein Vater ist verschollen. Eines Tages aber kommt Pap Finn zurück nach St. Petersburg - ein gewalttätiger Alkoholiker. Er entführt seinen Sohn und verschleppt ihn in eine Hütte auf der anderen Seite des Mississippi. Als sein Vater eines Tages kurz die Hütte verlässt, kann Huck fliehen. Er lässt es so aussehen, als wäre er ermordet worden und paddelt in einem Kanu zur Jackson-Insel, einem Landstreifen in der Mitte des Flusses...

Verfilmung des Romans von Mark Twain (1835-1910). Als "Die Abenteuer von Huckleberry Finn" 1884 erschienen, wurde die Beziehung zwischen Huck und Jim als scharfe Kritik am Rassismus im amerikanischen Süden vor dem Bürgerkrieg angesehen. Die Abenteuer von Huckleberry Finn wurden in den Jahren 1920 bis 1993 bereits neunmal verfilmt, zuletzt in einer Walt Disney-Produktion mit Elijah Wood in der Hauptrolle. 1931 spielte Jackie Coogan den Tom Sawyer."Warum nach fünf Spielfilmen und zwei Fernsehadaptionen noch einen Huck Finn-Film drehen? Nun, früher oder später mußte es einer richtig machen. Und diese Version tut's." (TV This Week)

Darsteller
Geraldine Page
Lesermeinung
Lillian Gish
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS