Komm wieder runter, bleib vernünftig! Mira
Bartuschek hält Hinnerk Schönemann zurück
Komm wieder runter, bleib vernünftig! Mira
Bartuschek hält Hinnerk Schönemann zurück

Mörderische Erpressung

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Deutschland (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland

Gerade hat Dorfpolizist Klaus Burck weiblich-forsche Verstärkung frisch aus der Hamburger Polizeischule bekommen. Jungkollegin Eva Mann beschwert sich kräftig über die dörfliche Langeweile und die mehr als nachsichtige Art der Strafzettelvergabe, als Klaus Burck plötzlich eine Vermisstenanzeige bekommt: Vor ihm steht die unscheinbare Witwe Jutta Krohn und meldet ihre Tochter Nina als vermisst. Wenig später steht er fassungslos vor der Leiche von Nina Krohn. Ein alter Mann hat sie bei einem Spaziergang im Waldsee entdeckt. Wie ein Lauffeuer verbreitet sich die Nachricht im Dorf, vor allem in der Möhnstedter Stube. Pathologe Dr. Vogt findet heraus, dass Nina kurz vor ihrem Tod Geschlechtsverkehr mit drei Männern hatte, schließt aber eine Vergewaltigung mangels eindeutiger Verletzungen aus. Für Burck und seine neue Partnerin beginnen schwierige Ermittlungen...

Der Krimi- und Thriller erfahrende Markus Imboden ("Die Leibwächterin", "Bella Block - ... denn sie wissen nicht, was sie tun", "Ein Dorf sucht seinen Mörder") drehte dieses Genrewerk nach der Vorlage von Holger Karsten Schmidt, mit dem er auch schon den Psychothriller "Der Mörder ist unter uns" verwirklichte. In der Rolle des Dorfpolizisten glänzt Hinnerk Schönemann, der den Zuschauern aus Filmen wie "kiss and run", "Der Boxer und die Friseuse", "Dornröschens leiser Tod" und "Das Leben der Anderen" bekannt sein dürfte, und als Jungkollegin ist die hübsche Mira Bartuschek zu bewundern. Drehbuchautor Schmidt lieferte zuvor schon die Vorlagen für Filme wie ("14 Tage lebenslänglich", "Zwei Tage Hoffnung", "Der Stich des Skorpion"). Trotz starker Darsteller: Der Polizeidienst funktioniert in Deutschland so nicht!

Foto: ZDF/Manju Sawhney

Darsteller
Kai Ivo Baulitz
Lesermeinung
Maja Schöne in "Der Brand"
Maja Schöne
Lesermeinung
Mira Bartuschek
Lesermeinung
Ein Profi vor der Kamera: Tobias Schenke.
Tobias Schenke
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Jörg Hartmann als MfS-Mitarbeiter in "Weißensee"
Jörg Hartmann
Lesermeinung
Karrierestart als Cem Öztürk in "Türkisch für Anfänger": Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Lesermeinung
Schauspieler Jonas Nay als Spion Martin Rauch in "Deutschland 83".
Jonas Nay
Lesermeinung
Jule Ronstedt in "Wer früher stirbt, ist länger tot"
Jule Ronstedt
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Wolfgang Stumph, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat".
Wolfgang Stumph
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung