Das wars, die Endlösung ist beschlossen! Kenneth
Branagh (Foto r., mit Stanley Tucci) als 
Heydrich

Die Wannseekonferenz

KINOSTART: 19.05.2001 • Geschichtsdrama • USA, Großbritannien (2001) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Conspiracy
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA, Großbritannien
Laufzeit
95 Minuten

Am 20.1.1942 findet in Berlin die folgenschwere Wannseekonferenz statt: Unter Vorsitz von SS-Obergruppenführer Heydrich wird die "Endlösung der Judenfrage" beschlossen. Mit drastischen Mitteln soll die jüdische Bevölkerung vernichtet werden ...

Regisseur Frank Pierson stellte die erschütternden Gespräche anhand der seinerzeit verfassten Protokolle nach. Hier wird deutlich, mit welcher Kaltschnäuzigkeit über Leben und Tod von Millionen Menschen diskutiert wurde. Es entsteht der Eindruck, unmittelbar dabei zu sein. Besonders gut: Kenneth Branagh als SS-Obergruppenführer Heydrich. Piersons Regiearbeit ist übrigens erst das zweite Werk, dass sich mit dieser dunklen Stunde in Deutschlands Geschichte befasst. Zuvor befasste sich nur Regisseur Heinz Schirk in seinem Dokumentarspiel "Die Wannseekonferenz" mit diesem Thema.

Darsteller
Colin Firth wurde mit Filmen wie "Schokolade zum Frühstück" oder "The King's Speech" zum erfolgreichen Schauspieler.
Colin Firth
Lesermeinung
Kenneth Branagh beherrscht jedes Genre
Kenneth Branagh
Lesermeinung
Gilt als einer der versiertesten Charakterdarsteller Hollywoods: Stanley Tucci.
Stanley Tucci
Lesermeinung
Tom Hiddleston - Charmebolzen mit ganz viel Talent.
Tom Hiddleston
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS