Tolles Rohr! Matthias Schweighöfer und Ronald
Zehrfeld als Gödeke Michels und Klaus Störtebeker

12 Meter ohne Kopf

KINOSTART: 10.12.2009 • Abenteuerkomödie • Deutschland (2009) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
12 Meter ohne Kopf
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Budget
8.500.000 USD
Laufzeit
108 Minuten
Kamera

Die Piraten Klaus Störtebeker und Gödeke Michels machen mit ihrer Meute die Nord- und Ostsee unsicher. Doch ihre Beutezüge wollen sich die "Pfeffersäcke" der Hanse nicht mehr bieten lassen. Nach einigen Rückschlägen kommen die Piraten in den Besitz einer Kanone und können noch einmal auftrumpfen ...

Was bei "Ritter aus Leidenschaft" toll funktioniert hat, wirkt hier wie albernes Abkupfern: Anachronismen zur Piratenzeit, die Spaß vermitteln sollen, sind hier nur eines: äußerst peinlich. Schlecht geschnitten, wackelig fotografiert und nervig erzählt, funktioniert diese als Satire über Legendenbildung gedachte Inszenierung leider gar nicht. Auch wenn die Darsteller gut gewählt sind und sich offensichtlich bemühen, dem Ganzen noch Würde zu verleihen: Es hilft nicht! Regisseur Sven Taddicken, der mit Filmen wie "Emmas Glück" bewiesen hat, dass es auch in Deutschland Talente gibt, versagt hier leider durch die blöde Prämisse, Spaß haben zu wollen. Das hätte bei der Ausstattung ein durchaus ernst zu nehmendes Werk werden können. So ist es schlicht dämlicher Klamauk.

Lesen Sie auch "Störtebekers später Ruhm"

Foto: Warner/Wueste Film/Britta Krehl

Darsteller
Detlev Buck am Set von "Same Same But Different"
Detlev Buck
Lesermeinung
Seit 2013 ermittelt Devid Striesow am Saarbrücker "Tatort".
Devid Striesow
Lesermeinung
Jacob Matschenz
Lesermeinung
Jana Pallaske
Lesermeinung
Oliver Bröcker
Lesermeinung
Ronald Zehrfeld in "Das unsichtbare Mädchen".
Ronald Zehrfeld
Lesermeinung
Sven Hönig
Lesermeinung
Schauspieler Milan Peschel bei der Premiere zu "Beckenrand Sheriff".
Milan Peschel
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung