Ob mich einer erkannt hat? Frank Giering und Laura
Tonke
Ob mich einer erkannt hat? Frank Giering und Laura
Tonke

Baader

KINOSTART: 17.10.2002 • Drama • Deutschland (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Music
Gerade aus dem Gefängnis entlassen - Andreas Baader saß wegen Autodiebstahls und Fahrens ohne Führerschein - legt er zusammen mit seiner großen Liebe, der Pastorentochter Gudrun Ensslin, Brände in zwei Frankfurter Kaufhäusern. Danach flieht Baader nach Paris und gründet mit Ulrike Meinhof die Baader-Meinhof-Bande, aus der später die Rote Armee Fraktion werden sollte. In Kurt Krone, dem damligen Chef des Bundeskriminalamtes, findet Baader einen harten Gegner...

Dies ist kein Spielfilm, der an einer Aufklärung jüngerer deutscher Geschichte interessiert ist. In diesem mitunter recht rüden Mix aus Fakten und Fiktion von Christopher Roth ("Candy") geht es viel eher um die Geschichte einer Räuberpistole. Die historischen Begebenheiten und die Geburt des politischen Widerstandes gegen das demokratische Establishment kommen zu kurz. So funktioniert dieser Film nicht als ernsthafte Biografie über Baader, als Krimi-Drama aber durchaus.

Darsteller
Anna Böttcher
Lesermeinung
Birge Schade (l.) und Gesine Cukrowski sind nicht gerade gut aufeinander zu sprechen.
Birge Schade
Lesermeinung
Frank Giering
Lesermeinung
Jana Pallaske
Lesermeinung
Laura Tonke
Lesermeinung
Vadim Glowna
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS