Was machst du denn da? Catherine (Julianne Moore,
r.) und Chloe (Amanda Seyfried)

Chloe

KINOSTART: 22.04.2010 • Psychodrama • USA, Kanada (2009) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Chloe
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA, Kanada
Budget
15.000.000 USD
Einspielergebnis
8.459.458 USD
Laufzeit
96 Minuten
Kamera
Schnitt

Ärztin Catherine und Musikprofessor David führen eine glückliche Ehe, bis dieser eines Tages eine verräterische SMS erhält. Fortan ist Catherine voller Misstrauen gegenüber ihrem Mann. Betrügt er sie oder hat er gar schon länger eine Affäre? Um seine Treue zu testen, engagiert Catherine das Luxus-Callgirl Chloe, die ihr schon nach kurzer Zeit detailiert von Davids Untreue erzählt ...

Es bleibt wohl Atom Egoyans Geheimnis, warum er sich ausgerechnet den schon nicht sonderlich prickelnden französischen Film "Nathalie" vorgenommen hat. Denn ebenso wie das Vorbild krankt auch dieses Remake an der zähen Geschichte.

Mit falschen Bildern wird zudem der Eindruck erweckt, als entspräche es der Wahrheit, was das durchtriebene Biest Chloe hier erzählt. Wem die erotische Ausstrahlung von Amanda Seyfried zusagt, könnte durchaus Gefallen an diesem doch zahmen Erotikstreifen finden, den Egoyan erstmals nicht nach einem eigenen Script in Szene setzte.

Die Dreharbeiten wurden übrigens von einem tragischen Ereignis überschattet: Natasha Richardson, die Ehefrau von Hauptdarsteller Liam Neeson, starb nach einem schweren Skiunfall im kanadischen Skigebiet Mont Tremblant nahe Québec am 18. März 2009 im Alter von nur 45 Jahren in einem New Yorker Krankenhaus.

Darsteller
Tiefer Blick aus blauen Augen: Amanda Seyfried.
Amanda Seyfried
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Schauspieler Liam Neeson ist auch für seine Vorliebe für Actionfilme bekannt.
Liam Neeson
Lesermeinung
Nina Dobrev ist eine bulgarisch-kanadische Schauspielerin aus Amerika.
Nina Dobrev
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung