Bin ich verführerisch? Emmanuelle Béart

Nathalie

KINOSTART: 05.08.2004 • Erotikdrama • Frankreich (2003) • 106 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Nathalie ...
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
106 Minuten

Als die Ehefrau vom Seitensprung ihres Mannes erfährt, setzt sie die Prostituierte Nathalie auf ihren Mann an, um herauszufinden, ob er eine weitere Gelegenheit nicht ausschlagen würde. Da der Mann von Nathalie nichts wissen will, erfindet diese einfach sexuelle Details der nicht stattfindenden Affäre, um so der Ehefrau Geld aus der Tasche zu ziehen...

Regisseurin Anne Fontaine hat hier einen erotischen Ensemblefilm inszeniert, der tatsächlich nur vom Spiel der hochkarätigen Darsteller (allen voran Emmanuelle Béart) lebt. Die Geschichte hingegen verliert sich schnell in Belanglosigkeiten und bleibt erstaunlich oberflächlich.

Foto: Concorde

Darsteller
Distanziert-selbstbewusst und oft ein wenig vulgär: Fanny Ardant
Fanny Ardant
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung