Wir müssen weg hier! Maria Furtwängler (l.) mit
Stella Kunkat

Die Flucht

KINOSTART: 01.01.2005 • Geschichtsdrama • Deutschland (2006) • 23 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Flucht nach Ägypten
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
23 Minuten

Ostpreußen 1944: Gräfin Lena von Mahlenberg kehrt nach einem langen Streit mit ihrem Vater auf das elterliche Gut zurück. Der Krieg droht dort die alten Werte des Adels immer mehr aufzulösen und zwingt die Menschen auf dem Hof schließlich zur Flucht in Richtung Westen ...

Millionen Deutsche mussten noch während des Zweiten Weltkriegs sowie nach Kriegsende ihre Heimat Ostpreußen verlassen, mehr als 300000 von ihnen überlebten die Flucht nicht. Nach einem sehr gut recherchierten Drehbuch von Gabriela Sperl ("Scheidung auf Amerikanisch", "Ghettokids", "Der Seerosenteich", "Carola Stern - Doppelleben") inszenierte Kai Wessel ("Goebbels und Geduldig", "Hat er Arbeit?") ein emotional packendes und aufwühlendes Historiendrama, das jene schicksalhafte und dunkle Zeit erstmals wieder aufleben lässt. Durchgehend hervorragend sind die schauspielerischen Leistungen. Wessel zeigt allerdings nicht nur die äußeren Gewalttaten sondern vermag auch die daraus resultierenden seelischen Konflikte deutlich zu machen. Ein Highlight im oftmals durchschnittlichen TV-Allerlei!

Darsteller

Angela Winkler
Lesermeinung
Der österreichische Schauspieler Fritz Karl im Porträt.
Fritz Karl
Lesermeinung
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Jürgen Hentsch mit Katja Riemann in "Die Diebin & der General".
Jürgen Hentsch
Lesermeinung
Max von Thun
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung