Wojtek Pszoniak eindrucksvoll als Henrik Goldszmit alias Titelheld Janusz Korczak

Korczak

KINOSTART: 01.01.1990 • Geschichtsdrama • Polen, Frankreich, Deutschland (1990) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Korczak
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
Polen, Frankreich, Deutschland
Laufzeit
115 Minuten
Kamera
Schnitt

Gestützt auf Berichte und Tagebuchaufzeichnungen erzählt der Film vom Leben und Wirken des polnisch-jüdischen Arztes, Schriftstellers und Pädagogen Henrik Goldszmit. Er leitete unter dem Pseudonym Janusz Korczak im Ghetto von Warschau unter bedrückendsten Umständen ein Waisenhaus, bis er 1942 zusammen mit seinen Zöglingen und Mitarbeitern in den Gaskammern von Treblinka ermordet wurde.

Andrzej Wajda, neben Roman Polanski einer der namhaftesten polnischen Regisseure ("Pan Tadeusz", "Der Mann aus Eisen", "Das gelobte Land", "Danton") setzte dem polnischen Nationalhelden ein filmisches Denkmal mit authentischen Schwarz-Weiß-Bildern und künstlerischem Anspruch. Zur Legende wurde Goldszmit alias Janusz Korczak, weil er sich weigerte, die ihm anvertrauten Kinder zu verlassen und freiwillig mit ihnen in den Tod ging. 1972 wurde Korczak als Zeuge höchster Menschlichkeit posthum der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Regisseur Andrzej Wajda wurde am 26. März 2000 auf Vorschlag Steven Spielbergs und weiterer prominenter Regisseure mit dem Ehren-Oscar für sein künstlerisches Lebenswerk ausgezeichnet.

Foto: BR/Telepool

Darsteller
Robert Atzorn
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS