Ist doch schön hier, oder? Aurore Clément

Lacombe Lucien

KINOSTART: 30.01.1974 • Geschichtsdrama • Deutschland, Frankreich, Italien (1974) • 137 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lacombe Lucien
Produktionsdatum
1974
Produktionsland
Deutschland, Frankreich, Italien
Laufzeit
137 Minuten
Regie
Juni 1944: Kurz nach der Landung der Alliierten in der Normandie leidet eine kleine südwestfranzösische Stadt nach wie vor unter der unnachgiebigen Herrschaft der Nationalsozialisten. In einem Hotel, in dem die Gestapo ihr Hauptquartier hat, wird ein Bauernjunge, der als Krankenhausdiener gearbeitet hat, als Spitzel angeworben. Er erhält den deutschen Polizeidienstgrad und macht fortan besonders der jüdischen Familie Horn das Leben schwer. Seine neue Machtposition gibt ihm verlorenes Selbstverstrauen zurück. Gegen Ende des Jahres 1944 ändert sich jedoch mit der neuen militärischen Lage auch die Einstellung des Jungen: Je näher die Alliierten rücken, desto mehr wird Lucien klar, dass er für die Juden durchaus Sympathien hegt, besonders für das Mädchen France...

Regisseur Louis Malle gelang mit diesem Drama eine kritische, psychologisch dichte Studie über das Verhältnis der Menschen zu Macht und Gewalt. Ebenso abwägend seine Sicht auf die Haltungen und Zustände im Vichy-Frankreich. Kritiker überschlugen sich förmlich mit Attributen: klar, stilvoll, zurückhaltend, effektiv, atemlos spannend, verblüffend, erschreckend. Man staunte, zitterte, lachte, spürte Herzflimmern und empfand, dass der Film unter die Haut gehe. Stimmt.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS