Der Freiheitsheld und sein Dämon!
Tobias Moretti (v.) mit Franz-Xaver Kroetz

Andreas Hofer

KINOSTART: 29.06.2002 • Historienfilm • Deutschland, Österreich (2002) • 111 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland, Österreich
Laufzeit
111 Minuten

1805 siegt Napoleon in der Schlacht von Austerlitz über die russischen und österreichischen Truppen. Tirol muss an Napoleon abgetreten werden, der gibt das Land an das verbündete Königreich Bayern weiter. Die bayerische Regierung unter Montgelas regiert mit Maßnahmen, die in Tirol Empörung auslösen. Die jungen Tiroler Burschen werden für das bayerische Heer zwangsverpflichtet. Hohe Steuern sowie eine Kirchenreform sind weitere Streitpunkte für die streng katholischen Tiroler. Das führt schließlich zu einem blutigen Freiheitskampf, an dessen Spitze die legendäre Figur des Andreas Hofer steht...

Regisseur und Kameramann Xaver Schwarzenberger zeigt in diesem brillanten wie bitteren Historiendrama nach einem Buch des Tiroler Literaten Felix Mitterer die Menschen der Region als Spielbälle und Leidtragende zwischen den Großmächten. Besonders gut: der Tausendsasa Franz-Xaver Kroetz als fieser und fanatischer Gottesmann Haspinger, der sich widerlich von dannen schleicht. Schwarzenberger inszenierte den Film mit gigantischem Aufwand, so agierten etwa 1600 Statisten vor der Kamera, die Dreharbeiten fanden in Wien, Innsbruck, Tirol und im Ultental bei Meran statt. Dort wurde zum Beispiel das Gasthaus "Sandhof" des legendären Freiheitskämpfers Hofer aus Holz und mit Original-Dachschindeln nachgebaut.

Foto: BR/ORF

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS