Gustav Peter Wöhler

Lesermeinung
Geboren
31.07.1956 in Hamburg, Deutschland
Alter
64 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Gustav Peter Wöhler ist in Deutschland als Schauspieler und Sänger bekannt. Er hat auf zahlreichen Theaterbühnen gespielt und kann auf eine umfangreiche Filmografie verweisen. Seine zweite große Leidenschaft ist die Musik: Seit 1995 tritt er regelmäßig mit seiner "Gustav Peter Wöhler Band" auf.

Die Schauspielerei wurde Gustav Peter Wöhler zunächst nicht in die Wiege gelegt. Seine Eltern besaßen in Eickum bei Herford eine Dorfgaststätte und er absolvierte zunächst eine Lehre als Großhandelskaufmann und bereitete sich danach auf ein Studium der Sozialpädagogik vor. Dass er eine Schauspielschule besuchte, hat er seinem Religionslehrer zu verdanken, der das Talent des jungen Wöhler erkannte und ihm dabei half, die Aufnahmeprüfung zu bestehen. Bereits während seiner Ausbildung in Bochum wurde seine Eignung für komische Rollen entdeckt.

Nach einem Engagement am Schauspielhaus Bochum war Gustav Peter Wöhler lange Jahre Ensemblemitglied des Schauspielhauses Hamburg. Hier arbeitete er mit Regisseuren wie Peter Zadek, Ernst Wendt, Dieter Giesing Wilfried Minks und Frank Castorf zusammen. Gastverpflichtungen führten ihn zudem zu den Salzburger Festspielen und an die Münchner Kammerspiele. In den vergangenen Jahren hat Wöhler in zwei Produktionen am Hamburger St. Pauli Theater mitgewirkt. Das Zwei-Personen-Stück "Sechs Tanzstunden in sechs Wochen" mit Monica Bleibtreu unter der Regie von Horst Königstein, sowie seine Verkörperung des Conferencier in "Cabaret" (Regie: Ulrich Waller). Im November 2007 spielt Gustav Peter Wöhler erstmals den "Frosch" in der "Fledermaus" am Kieler Opernhaus.

Erfolgreich ist Gustav Peter Wöhler auch als Fernsehschauspieler. In den vergangenen Jahren war er in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen, so etwa in "Das Wunder von Lengede" (2003), "Deutschlandspiel" (2000) oder Heinrich Breloers "Die Manns - Ein Jahrhundertroman" (2001). Darüber hinaus wirkte er in so verschiedenen Produktionen wie "Tatort", "Bella Block" (1993), "SK Kölsch" (1999-2006), "Alles außer Mord" (1994-96) oder "Drei mit Herz" mit. Mehrere Kinofilme drehte Wöhler gemeinsam mit Doris Dörrie. Neben "Bin ich schön?" (1998) und "Der Fischer und seine Frau" stand er in dem in Japan entstandenen Film "Erleuchtung garantiert" (1999) gemeinsam mit Uwe Ochsenknecht vor der Kamera. Zu einem großen Erfolg wurde 2005 "Urlaub vom Leben", eine melancholische Komödie über einen in seinem Alltag gefangenen Sparkassenbeamten, der für eine Woche aus seinem Leben ausbricht. Das Regiedebüt von Neele Leana Vollmar wurde auf mehreren Festivals prämiert und von Publikum und Presse mit Begeisterung aufgenommen.

Neben dem Schauspiel widmet sich Gustav Peter Wöhler immer wieder Projekten aus Leidenschaft. Mit der Theatergruppe "Station 17" arbeitete er zusammen mit behinderten Schauspielern, er veröffentlichte mehrere Hörbücher und tritt immer wieder mit Lesungen auf. Seine große Leidenschaft gehört er jedoch der Musik, der er sich mit seiner "Gustav Peter Wöhler Band" widmet. Mit seinen Musikern gibt er jährlich bis zu 50 Konzerte und hat bereits 4 CDs und eine DVD veröffentlicht.

Weitere Filme mit Gustav Peter Wöhler: "Die Staatskanzlei - Barschels Fall" (1989), "Lebewohl, Fremde" (1990), "Der Geschichtenerzähler" (1991), "Tatort - Stoevers Fall", "Das Sommeralbum" (beide 1992), "Wehner - die unerzählte Geschichte" (beide 1992), "Einsatz für Lohbeck" (Serie, 1994/95), "Alles außer Mord - Blondes Gift - Killer Tango", "Alles außer Mord - Todkäppchen" (beide 1994), "Schweinesand" (1996), "Frau zu sein bedarf es wenig", "Das Phantom von Bonn" (1997), "Polizeiruf 110 - Über den Dächern von Schwerin", "Schlange auf dem Altar", "Das Gelbe vom Ei" (alle 1998), "Long Hello & Short Goodbye", "Absolute Giganten (beide 1999), "Rette deine Haut!" (2000), "Invincible", "Ein Yeti zum Verlieben", "Planet der Kannibalen", "Der Zimmerspringbrunnen" (alle 2001), "Stundenhotel", "Tattoo", "Andreas Hofer", "Die Novizin", "Ein Albtraum von 3 1/2 Kilo" (alle 2002), "Nachtschicht - Amok!", "Donna Leon - Venezianisches Finale", "Ein seltsames Paar" (alle 2003), "Tatort - Heimspiel" (2004), "Das Gespenst von Canterville", "Polizeiruf 110 - Die Mutter von Monte Carlo" (alles 2005), "Das Glück klopft an die Tür", "Der beste Lehrer der Welt", "Der andere Junge", "Freundinnen fürs Leben", "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug", "Der Seehund von Sanderoog" (alle 2006), "Stellungswechsel" (2007), "Die Perlmutterfarbe", "Es liegt mir auf der Zunge", "Eine Nacht im Grandhotel" (alle 2008), "Die Blücherbande", "Schade um das schöne Geld", "Tatort - Schiffe versenken", "Soul Kitchen" (alle 2009), "Familie macht glücklich" (2010), "Stankowskis Millionen" (2011), "Sams im Glück" (2012), "Blitz Blank" (2013), "Wir sind die Neuen" (2014).

Filme mit Gustav Peter Wöhler
1991
Der Geschichtenerzähler
Kriminalfilm
1992
Hamburger Gift
Drama
1992
Hast sich Stoevers (Manfred Krug, r.) Kollege
Lindemann (Dieter Thomas Heck) kaufen lassen?
Tatort
Krimi
1992
Wehner (Ulrich Tukur) lernt seine spätere Frau 
Lotte Loebinger (Esther Hausmann) in Berlin kennen
Wehner - die unerzählte Geschichte
Fernsehspiel
1993
Bella Block
Krimi
1994
Wir tanzen doch nur! Stefan Kurt und Esther 
Schweins
Alles außer Mord - Blondes Gift - Killer Tango
Kriminalfilm
1994
Ob man uns auch an die Wäsche will? Ann-Kathrin 
Kramer und Stefan Reck  
Alles außer Mord - Todkäppchen
Kriminalfilm
1995
Bunte Hunde
Kriminalfilm
1997
Anica Dobra kann sich nicht entscheiden: Wen soll ich nehmen, den Lover Landuris oder Biedermann Ries?
Frau zu sein bedarf es wenig
Komödie
1998
Zur Versteigerung frei gegeben! Junggesellen Armin
Rohde, Dietmar Bär, Moritz Bleibtreu (v.l.)
Das Gelbe vom Ei
Komödie
1998
Friede auf Erden und so weiter... Armin Rohde in 
ungewohntem Gewand  
Schlange auf dem Altar
Fernsehfilm
1999
Absolute Giganten
Komödie
1999
Uwe Ochsenknecht (M.) und
Gustav-Peter Wöhler (r.) sind
der Erleuchtung nahe 
Erleuchtung garantiert
Komödie
1999
Long Hello & Short Goodbye
Krimi
1999
Tatort
Krimi
2000
Deutschlandspiel
Dokudrama
2000
Die Liebende
Melodram
2001
Der Zimmerspringbrunnen
Komödie
2001
Die Manns - Ein Jahrhundertroman
Dokudrama
2001
Ein Yeti zum Verlieben
Komödie
2001
Invincible
Drama
2001
Planet der Kannibalen
Sciencefiction-Satire
2002
Andreas Hofer
Historienfilm
2002
Die Novizin
Melodram
2002
Das kann nicht mein Kind sein! Jan-Gregor Kremp zweifelt an Désirée Nosbusch
Ein Albtraum von 3 1/2 Kilo
Komödie
2002
Stundenhotel
Episodenfilm
2002
Tattoo
Thriller
2003
Das Wunder von Lengede
Dokudrama
2003
Hier liegen aber viele Tote! Uwe Kockisch
Donna Leon
Kriminalfilm
2003
Ein seltsames Paar
Komödie
2003
Mein Name ist Bloom und das ist mein Kollege Schrader! Katharina Böhm und Ken Duken im Einsatz
Nachtschicht
Polizeithriller
2004
Derrick - Die Pflicht ruft
Zeichentrick
2004
Die Kommissarinnen scheinen sich zu amüsieren:
Catrin Striebeck (l.) und Maria Furtwängler
Tatort
Krimi
2005
Das Gespenst von Canterville
Fantasykomödie
2005
Der Fischer und seine Frau
Drama
2005
Gegen jedes Risiko
Krimireihe
2005
Wo könnte die Frau denn sein? Inga Busch befragt
Jan-Gregor Kremp
Polizeiruf 110
Krimi
2005
Hat die Faxen dicke: Gustav Peter Wöhler als Rolf
Köster
Urlaub vom Leben
Tragikomödie
2006
7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug
Komödie
2006
Das Glück klopft an die Tür
Familienkomödie
2006
Geschafft! Natalia Wörner (l.) und Uwe Ochsenknecht freuen sich
Der beste Lehrer der Welt
Komödie
2006
Der Bulle von Tölz
Krimi
2006
Der Seehund von Sanderoog
Familienfilm
2006
Freundinnen für immer? Katharina Wackernagel, Anja
Kling, Jule Böwe (v.l.)
Freundinnen fürs Leben
Tragikomödie
2006
Unser Reigen
Dokudrama
2007
GG 19
Episodenfilm
2007
Stellungswechsel
Komödie
2008
Im Bann der Farben: Markus Krojer
Die Perlmutterfarbe
Jugenddrama
2008
Dornröschen
Märchenfilm
2008
Ein starker Abgang
Tragikomödie
2008
Eine Nacht im Grandhotel
Kriminalfilm
2008
Im Film und im wahren Leben sind Jan Josef Liefers
und Anna Loos ein Paar
Es liegt mir auf der Zunge
Filmbiografie
2008
Friedliche Zeiten
Komödie
2009
Die Blücherbande
Krimikomödie
2009
Einsatz in Hamburg
Krimi
2009
Die schwangere Mirabel (Heike Makatsch) will
natürlich auch etwas von dem Gewinn
Schade um das schöne Geld
Komödie
2009
Soul Kitchen
Komödie
2010
Neues Leben, neue Liebe: Bettina Zimmermann und
David Rott
Familie macht glücklich
Detektivkomödie
2011
Stankowskis Millionen
Komödie
2012
Detlef - 60 Jahre schwul
Dokumentarfilm
2012
Sams im Glück
Kinderkomödie
2013
Torsten Blank (Jörg Schüttauf, r.) erlebt den
Putzkolonnen-Alltag
Blitz Blank
Komödie
2014
Der 7bte Zwerg
Animationsfilm
2014
Wir sind die Neuen
Komödie
2017
Patchwork-Geburtstag: Vater (Peter Trabner, links), Mutter (Annette Frier) und Stiefvater (Kai Wiesinger) raufen sich zum Feiern zusammen.
Lucky Loser – Ein Sommer in der Bredouille
Komödie

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung