Ach nein, haben wir gelacht! Simone Solga und 
Bastian Pastewka

Der Zimmerspringbrunnen

KINOSTART: 29.11.2001 • Komödie • Deutschland (2001) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Zimmerspringbrunnen
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
94 Minuten
Regie

Seit dem Fall der Mauer fühlt sich Hinrich Lobek deutlich unwohl. Er war ein überzeugter "Vertreter der sozialistischen Ordnung". Um nicht völlig mittellos dazustehen, nimmt er auf Drängen seiner Frau den Job eines Zimmerspringbrunnenvertreters an. Was zunächst nach einem Albtraum aussah, stellt sich bald als kapitalistisches Vergnügen heraus. Denn sein Brunnenmodell mit dem Berliner Fernsehturm wird zum absoluten Kassenschlager ...

Und noch ein Film über die sogenannte Ostalgie: Schon mit albernen Werken wie "Go, Trabi, Go" läutete Regisseur Peter Timm 1991 diese Welle ein. Doch spätestens seit Filmen wie "Sonnenallee" ist über das Thema auf komödiantischer Ebene eigentlich alles gesagt. Wenn nun Timms Werk wenigstens noch originell oder gar witzig wäre oder irgendeine Form von Unterhaltungswert hätte, wäre der Kino-Einsatz sicherlich gerechtfertigt. Aber mit diesem müden, gewollt witzigen Streifen nach dem Roman von Jens Sparschuh lockt man kaum jemanden in die Lichtspielhäuser.

Foto: Senator

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS