Günther-Maria Halmer

Lesermeinung
Geboren
05.01.1943 in Rosenheim, Deutschland
Alter
79 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Als sympathisches Schlitzohr "Tscharlie" in den "Münchner G'schichten" ist er bekannt geworden. Das war 1974 und hing ihm nach zahlreichen Wiederholungen lange nach, denn mit Serien steht der unverwechselbare und zurückgezogen lebende Schauspieler immer ein wenig auf Kriegsfuß. "Popularität ist etwas Lästiges", hat der einmalige "Tatort"-Kommissar Sigi Riedmüller (1986) einmal bekannt, "da hauen dir nur wildfremde Leute auf die Schulter."

Charakterrollen mit Entwicklungsmöglichkeiten, die Platz für Menschlichkeit, Verschrobenheiten, Humor und Wehmut lassen, sind sein Ding. Er will kein Verwandkungskünstler sein, der in immer neuen Maskeraden daherkommt, sondern immer als Günther Maria Halmer erkennbar bleiben, der lausbubenhaft grinsen darf und auch der in sich gekehrte Eigenbrödler sein darf. Und: der sich für das Einstudieren seiner Rollen Zeit nehmen darf, um Überzeugungskraft zu tanken. In der Regel findet man den Familienvater (zwei erwachsene Kinder, seit rund 30 Jahren mit Ehefrau Claudia verheiratet) im Primetime-Programm abendfüllender Fernsehfilme - die 20-teilige Krimiserie "Anwalt Abel" (1988 bis 2000) ist eher ein Zugeständnis ans lebenswichtige Serienformat. Auf ähnlicher Schiene fuhr 1986 der jugendlich-unbeirrte Zirkusdirektor "Roncalli" - ein Sechsteiler.

Tragende Rollen in TV-Filmen sind sein Metier. Dabei gilt für ihn: viele Rollen, ein Gesicht. Beispielsweise als untypischer Chefredakteur 1996 in "Schmutzige Wahrheit", als fieses Nazischwein im ZDF-Dreiteiler "Tödliche Wahl" (1995), als moderner Pfarrer in Michael Verhoevens TV-Film "Die Mutprobe", als spießiger Beamter Alfons Klostermeyer in dem Horvàth-Stück "Glaube, Liebe, Hoffnung". Vereinzelt hat Halmer auch in großen internationalen Produktionen mitgespielt. In "Gandhi" (1981) mimte er den deutsch-jüdisch Freund Hermann Kallenbach des Titelhelden. Für "Sophies Entscheidung" (1982) mit Meryl Streep rief man ihn für die Gastrolle des ehemaligen Auschwitz-Lagerkommandanten Höss. Als russischer Außenminister Tolstoi war er neben Maximilian Schell in "Peter der Große" (1986) zu sehen. Aber der Weg nach Hollywood, allein des Ruhmes wegen, ist ihm zu weit. Lieber spielt er Rollen in München, mit denen er sich identifizieren kann.

In jungen Jahren fiel Halmer weniger durch Zielstrebigkeit als durch Verweigerungen auf: Schule, Hotellehre, Bundeswehr, dreijähriger Abstecher in die Bergwelt Kanadas. Dort verdingte er sich als Arbeiter in einer Asbestfabrik. Er kehrte heim und wurde 1967 überraschend an der Münchner Falkenberg-Schule aufgenommen. Hier wurde Halmer klar, dass es nur ein Beruf für ihn geben kann: Schauspieler. Er ging anfangs ans Theater (Kammerspiele, Residenztheater) und landete mit seinem "Tscharlie" dann gleich einen TV-Erfolg, der allerdings zu früh kam, wie Halmer rückblickend kritisiert. Seine vielen guten Rollen seit den Achtzigerjahren geben ihm recht.

Weitere Filme mit Günther-Maria Halmer: "Angst ist ein zweiter Schatten" (1974), "Tatort - Grenzgänger" (1981), "Wie hätten Sie's denn gern" (1982), "Anwalt Abel - Der Dienstmann" (1988), "Quarantäne" (1989), "Ausgetrickst", "Das Geheimnis des schwarzen Dschungels" (beide 1990), "Anwalt Abel - Reiche Kunden killt man nicht", "Candles in the Dark", "Im ersten Kreis der Hölle" (alle 1991), "Anwalt Abel - Kaltes Gold", "Der demokratische Terrorist" (beide 1992), "Anwalt Abel - Ihr letzter Wille gilt", "Anwalt Abel - Sprecht mir diesen Mörder frei", "Der Fall Lucona" (alle 1993), "Anwalt Abel - Rufmord" (1994), "Anwalt Abel - Ihre Zeugin, Herr Abel!", "Anwalt Abel - Ein Richter in Angst", "Tatort - Schneefieber" (alle 1995), "Anwalt Abel - Das schmutzige Dutzend", "Anwalt Abel -Erpresserspiel", "Gnadenlos - Zur Prostitution gezwungen", "Schmutzige Wahrheit" (alle 1996), "Anwalt Abel - Die Spur des Mädchenmörders", "Anwalt Abel - Todesurteil für eine Dirne", "Der Mädchenmord" (alle 1997), "Anwalt Abel - Die Mörderfalle", "Anwalt Abel - In tödlicher Gefahr", "Der Weibsteufel" (alle 1998), "Albtraum ohne Ende", "Anwalt Abel - Das Geheimnis der Zeugin", "Anwalt Abel - Der Voyeur und das Mädchen" (alle 1999), "Der Tanz mit dem Teufel - Die Entführung des Richard Oetker", "Anwalt Abel - Salut Abel!", "Anwalt Abel - Zuckerbrot und Peitsche", "Die innere Sicherheit" (alle 2000), "Ghettokids", "Bis dass dein Tod uns scheidet", "Herz oder Knete", "Himmelreich auf Erden" (alle 2001), "Der Stellvertreter", "Andreas Hofer", "Am Ende des Tunnels", "Mörderherz" (alle 2002), "Das Wunder von Lengede", "Himmel, Polt und Hölle" (beide 2003), "Die Konferenz", "Marias letzte Reise" (beide 2004), "Endloser Horizont", "Ein Koala-Bär allein zu Haus", "Die Nonne und der Kommissar", "Kunstfehler" (alle 2005), "Das Geheimnis von St. Ambrose" (2006), "Das Herz ist ein dunkler Wald", "Märzmelodie" (beide 2007), "Mein Nachbar, sein Dackel & ich", "Die Nonne und der Kommissar - Todesengel", "Gletscherblut", "Ladylike - Jetzt erst recht!" (alle 2009), "Schicksalsjahre" (2010), "Zwei übern Berg", "Alles Chefsache!", "Die Nonne und der Kommissar - Verflucht" (alle 2012).

Filme mit Günther-Maria Halmer
1976
Die 21 Stunden von München
Thriller
1981
Ja, für mein Kostüm gab es einen Oscar! Ben
Kingsley als Gandhi
Gandhi
Filmbiographie
1981
Du wirst dich schon wieder an uns gewöhnen!
Schimanski (Götz George) redet auf Hollai
(Günther-Maria Halmer, r.) ein
Tatort
Krimi
1982
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie
1982
Nun entscheide Dich doch endlich! Meryl Streep und  
Kevin Kline  
Sophies Entscheidung
Drama
1986
Ich bin Peter der Große! Jan Niklas
Peter der Große
Historiendrama
1988
Anna - Der Film
Familienfilm
1990
Ada (Gabrielle Anwar) und Tremal (Amerjit Deu)
müssen um ihre Liebe kämpfen
Das Geheimnis des schwarzen Dschungels
Miniserie
1991
Im Dunstkreis
Fernsehfilm
1991
Ich find' den kalten Krieg ziemlich heiß! Dominic
Raacke und Corinne Touzet
Im ersten Kreis der Hölle
Fernsehfilm
1992
Der demokratische Terrorist
Politthriller
1993
Der Fall Lucona
Politthriller
1995
Günther Maria Halmer (r.) hat die Verteidigung von 
Bruno Ganz übernommen  
Anwalt Abel
Gerichtsfilm
1995
Tödliche Wahl
Kriminalfilm
1996
Schmutzige Wahrheit
Thriller
1997
Taktierer im Hintergrund: Günther Maria Halmer alias Anwalt Jean Abel
Anwalt Abel
Krimi
1998
Das kommt mir aber seltsam vor! Günther Maria 
Halmer und Andrea L'Arronge
Anwalt Abel
Krimi
1998
Der Weibsteufel
Psychodrama
1999
Mit dir hab' ich noch ein Hühnchen zu rupfen - Günther Maria Halmer (r.) und Adam Bousdoukos
Anwalt Abel
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Trennungsfieber
Komödie
2000
Ich kenne das Gesetz! Günther-Maria Halmer als 
Abel
Anwalt Abel
Krimi
2000
Ich lass' mich nicht mehr einseifen - Günther Maria 
Halmer (mit Saskia Vester) wirft das Handtuch 
Anwalt Abel
Krimi
2000
Bernadette von Lourdes
Filmbiografie
2000
Ab in die Kiste! Christoph Waltz (r.) und 
Sebastian Koch
Der Tanz mit dem Teufel - Die Entführung des Richard Oetker
Thriller
2000
Die innere Sicherheit
Drama
2000
Tatort
Krimi
2001
Nun steh schon auf, du Hypochonder! Senta Berger
und Günther-Maria Halmer
Bis dass dein Tod uns scheidet
Komödie
2001
Die Oetker-Entführung
Dokumentation
2001
Alles wird gut! Urjeton Osmani und Ioannis Tsialas 
(v.l.)
Ghettokids
Sozialdrama
2001
Zu einer korrekten Raumpflegerin kann man aufblicken! 
Marie Zielcke und Gudrun Landgrebe (v. l.)
Herz oder Knete
Liebeskomödie
2001
Will der Doofe was von dir? Wotan Wilke Möhring
und Christiane Paul
Himmelreich auf Erden
Tragikomödie
2002
Ein kurzer Blick vor der Abfahrt: Ulrike Kriener
als U-Bahnführerin
Am Ende des Tunnels
Psychodrama
2002
Andreas Hofer
Historienfilm
2002
Das Haus der Schwestern
TV-Film
2002
Der Stellvertreter
Drama
2002
Bin ich wohl ein Mörder? Günther Maria Halmer und
Julia Stemberger
Mörderherz
Krimidrama
2003
Alles Samba
Weihnachtsfilm
2003
Das Wunder von Lengede
Dokudrama
2003
Polt (Erwin Steinhauer) muss mal wieder einen Mordfall aufklären.
Himmel, Polt und Hölle
Kriminalfilm
2003
Mann gesucht, Liebe gefunden
Beziehungskomödie
2003
Polterabend
Kriminalfilm
2003
Utta Danella
Komödie
2004
21 Liebesbriefe
Thriller
2004
Was schreibt die denn da? Sophie von Kessel, Wotan 
Wilke Möhring und Rudolf Kowalski (v.l.)
Die Konferenz
Psychodrama
2004
Die Liebe hat das letzte Wort
Komödie
2004
Ich will in Ruhe sterben! Monica Bleibtreu und
Günther Maria Halmer
Marias letzte Reise
Melodram
2005
Kommissar Baumert (Günter Maria Halmer) will
Schwester Camilla (Ann-Kathrin Kramer) so schnell
wie möglich loswerden
Die Nonne und der Kommissar
Krimikomödie
2005
Drei teuflisch starke Frauen
Familienkomödie
2005
Ein Koala-Bär allein zu Haus
Komödie
2005
Schön bei dir zu sein! Franziska Petri und Hannes
Jaenicke
Endloser Horizont
Liebesdrama
2005
Ich kenne meine Aufgaben! Sophie von Kessel mit 
Jürgen Thormann
Kunstfehler
Psychokrimi
2005
Liebe hat Vorfahrt
Komödie
2006
Als hätte ich die Himmelsscheibe gestohlen! Ulrich
Mühe bei seinen Nachforschungen
Das Geheimnis von St. Ambrose
Abenteuerfilm
2006
Das Traumschiff
Reihe
2006
Plötzlich Opa
Familienkomödie
2007
Agathe kann's nicht lassen - Das Mörderspiel
Krimikomödie
2007
Bauernprinzessin II - Kopf oder Herz
Heimatdrama
2007
Das Herz ist ein dunkler Wald
Drama
2007
Die großen und die kleinen Wünsche
Familienreihe
2007
Die großen und die kleinen Wünsche
Familienreihe
2007
Hilfe, die Familie kommt!
Komödie
2007
Im Tal der wilden Rosen - Triumph der Liebe
Melodram
2007
Liebe für Fortgeschrittene
Komödie
2007
Finden zögerlich zueinander: Jan Hendrik Stahlberg
und Alexandra Neldel
Märzmelodie
Musikkomödie
2007
Mein Traum von Afrika
Melodram
2007
Oh Tannenbaum
Weihnachtskomödie
2008
Mord in aller Unschuld
Kriminalfilm
2009
Bauernprinzessin - In der Zwickmühle
Heimatdrama
2009
Die Nonne und der Kommissar - Todesengel
Krimikomödie
2009
Gletscherblut
Drama
2009
Mein Nachbar, sein Dackel & ich
Komödie
2010
Eine Sennerin zum Verlieben
Heimatkomödie
2010
Sonntagsvierer
Tragikomödie
2011
Frischer Wind
Familiendrama
2011
Sie stehen vor einem Rätsel: Udo Wachtveitl (l.),
Miroslav Nemec und Johanna Gastdorf
Tatort
Krimi
2011
Utta Danella
Liebeskomödie
2012
Ich habe jetzt keine Zeit mehr, ich muss zu meiner
Italienerin! Theo Hansen (Günther-Maria Halmer)
will seinem Sohn (David Rott, l.) die Suppe nicht
versalzen
Alles Chefsache!
Komödie
2012
Der Meineidbauer
Heimatfilm
2012
Die Nonne und der Kommissar - Verflucht
Krimikomödie
2012
Ein Drilling kommt selten allein
Familienkomödie
2012
Zwei übern Berg
Komödie
2013
Unheil in den Bergen
Drama
2014
Utta Danella
Komödie
2014
Utta Danella
Melodram
2014
Vier Drillinge sind einer zu viel
Komödie
2017
Die Familie entspannt sich im gemeinsamen Garten, von links: Bernd (Thomas Loibl), Eva (Laura Tonke), Erich (Günther Maria Halmer), Frieda (Christine Schorn) und Ilse (Ursula Werner).
Sommerhäuser
Drama
2020
Der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) wohnt in einer Burg - in der allerdings schon lange keine Ritter mehr leben, sondern vielmehr Senioren.
Max und die Wilde 7
Komödie

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Franz Rogowski zu Gast bei Pegah Ferydoni im "Berlinale-Studio" am Tag der Eröffnung  der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2018.
Franz Rogowski
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Sportmoderatorin Laura Papendick am Spielfeldrand.
Laura Papendick
Lesermeinung