Der verkaterte Alfons (Günther Maria Halmer)
bleibt der wanderlustigen Hannah (Gisela
Schneeberger) auf den Fersen

Zwei übern Berg

KINOSTART: 28.09.2012 • Komödie • Deutschland (2012) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Zwei übern Berg
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten

Als Alfons Keilinger seine Sekretärin Hannah Zorn zum Essen einlädt, hofft sie, dass er ihr seine Liebe gesteht. Stattdessen bittet er sie, vor seiner Ehefrau seine Affäre mit einer wesentlich jüngeren Frau Jette Klee zu decken. Denn Hannah macht für ihren Chef fast alles. Fragt sich nur wie lange noch?

Mit sympathischen wie gut aufspielenden Darstellern setzte der als Krimi-Spezialist bekannte zweifache Deutsche Fernsehpreis-Gewinner Torsten C. Fischer ("Der Anwalt und sein Gast", "Doppeltes Dreieck") diese unterhaltsam-intelligente Komödie mit ernsten Untertönen in Szene. Das ideenreiche Drehbuch, das mit einigen Überraschungsmomenten aufwartet, stammt von Sathyan Ramesh ("Eine Nacht im Grandhotel", "Das Jahr der ersten Küsse"), der für Fischer schon die Vorlage für die Liebeskomödie "Mr. und Mrs. Right" schrieb. Besonders gut: Gisela Schneeberger in der Rolle der nicht mehr ganz so jungen Frau, die ihr Leben dem Beruf und ihrem Chef geopfert hat.

Darsteller
Elena Uhlig
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbarer Schauspieler: Ulrich 
Noethen, hier in "Von Mäusen und Lügen"
Ulrich Noethen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS