Nuhr 2018 - Der Jahresrückblick

  • Comedian Dieter Nuhr blickt auf das Jahr 2018 zurück. Vergrößern
    Comedian Dieter Nuhr blickt auf das Jahr 2018 zurück.
    Fotoquelle: rbb / Thomas Ernst
  • Es hilft ja nichts: Dieter Nuhr muss sich auch der schlimmen Ereignisse des endenden Jahres annehmen. Vergrößern
    Es hilft ja nichts: Dieter Nuhr muss sich auch der schlimmen Ereignisse des endenden Jahres annehmen.
    Fotoquelle: rbb / Thomas Ernst
  • Dieter Nuhr ist bekannt für seine scharfsinnigen Beobachtungen. Vergrößern
    Dieter Nuhr ist bekannt für seine scharfsinnigen Beobachtungen.
    Fotoquelle: Sascha Steinbach/Getty Images
  • Dieter Nuhr hat die Gabe, auch verkorksten Situationen launige Sichtweisen abgewinnen zu können. Vergrößern
    Dieter Nuhr hat die Gabe, auch verkorksten Situationen launige Sichtweisen abgewinnen zu können.
    Fotoquelle: rbb / Thomas Ernst
  • Wie in jedem Jahr zieht Dieter Nuhr seine große Bilanz. Vergrößern
    Wie in jedem Jahr zieht Dieter Nuhr seine große Bilanz.
    Fotoquelle: WDR / Claus Langer
Unterhaltung, Kabarettshow
War da was?
Von Maximilian Haase

ARD
Do., 20.12.
22:45 - 23:45


Trump, WM-Blamage, Jahrhundertsommer: Dieter Nuhr schaut in seinem Jahresrückblick mit viel Humor auf die Ereignisse des denkwürdigen Jahres 2018.

Ach ja, 2018. Donald Trump tanzt mit Nordkoreas Kim Jong-Un so manches Tänzchen auf dem Vulkan, die AfD sorgt mit allerlei Provokationen für eine tiefe gesellschaftliche Spaltung, und Jogi Löw versemmelt mit seinen Jungs die Weltmeisterschaft. Dazu Jahrhundertsommer, Horst Seehofers Rücktrittsdrohungen und – natürlich – Harry und Meghans Traumhochzeit. Was war das bloß für ein Jahr? In jedem Fall eines, auf das auch mit Humor geschaut werden sollte. Für Comedian Dieter Nuhr die optimistischste Weise, die oft hochemotional diskutierten Ereignisse Revue passieren zu lassen. Auch in diesem Dezember blickt der 58-Jährige in seiner unnachahmlich lakonischen Art im Ersten zurück. Aufgezeichnet im Berliner Friedrichstadtpalast, versucht er in "Nuhr 2018 – Der Jahresrückblick" die denkwürdigen vergangenen Monate zu verstehen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Moderator Christian Ehring

extra 3 Spezial - Der Jahresrückblick

Unterhaltung | 19.12.2018 | 23:10 - 00:10 Uhr
4/507
Lesermeinung
ARD Nuhr 2018 - Der Jahresrückblick

Nuhr 2018 - Der Jahresrückblick

Unterhaltung | 21.12.2018 | 03:15 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Florian Schroeder.

Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne

Unterhaltung | 21.12.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
3.5/508
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr