Nuhr gerecht

  • Comedian Dieter Nuhr erläutert in seinem Special "Nuhr gerecht" seinen Blick auf das Thema "Gerechtigkeit". Vergrößern
    Comedian Dieter Nuhr erläutert in seinem Special "Nuhr gerecht" seinen Blick auf das Thema "Gerechtigkeit".
    Fotoquelle: rbb/Thomas Erns
  • Es hilft ja nichts: Dieter Nuhr muss sich auch der Ungerechtigkeiten dieser Welt annehmen. Vergrößern
    Es hilft ja nichts: Dieter Nuhr muss sich auch der Ungerechtigkeiten dieser Welt annehmen.
    Fotoquelle: rbb / Thomas Ernst
  • Dieter Nuhr ist bekannt für seine scharfsinnigen Beobachtungen. Vergrößern
    Dieter Nuhr ist bekannt für seine scharfsinnigen Beobachtungen.
    Fotoquelle: Sascha Steinbach/Getty Images
  • Dieter Nuhr hat die Gabe, auch verkorksten Situationen launige Sichtweisen abgewinnen zu können. Vergrößern
    Dieter Nuhr hat die Gabe, auch verkorksten Situationen launige Sichtweisen abgewinnen zu können.
    Fotoquelle: rbb / Thomas Ernst
  • Jedes Jahr zeigt Dieter Nuhr auch seine große Jahresbilanz. Vergrößern
    Jedes Jahr zeigt Dieter Nuhr auch seine große Jahresbilanz.
    Fotoquelle: WDR / Claus Langer
Unterhaltung, Comedyshow
Schmunzelnd am Abgrund
Von Maximilian Haase

ARD
Do., 15.11.
22:45 - 23:30


Zur ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit" darf auch Dieter Nuhr beitragen: In "Nuhr gerecht" beleuchtet der Comedian die lustigen Seiten eines ernsten Themas.

Im Erklären ist Dieter Nuhr einer der Besten. Wen sonst also sollte das Erste im Rahmen der ARD-Themenwoche unter dem Motto "Gerechtigkeit" einsetzen, den Zuschauern diese komplizierte Sache nochmals zu erläutern? Satirisch, selbstverständlich: Im seiner 45-minütigen Spezialsendung "Nuhr gerecht" widmet sich der beliebte Comedian den philosophischen und alltäglichen Implikationen der (Un-)Gerechtigkeiten dieser Welt. Vom Kindergartensandkasten bis zum Job, vom Reichtum bis zur Schönheit sehen wir uns schließlich täglich mit ungleichen Verteilungen und unfairen Behandlungen konfrontiert. Dieter Nuhr bastelt aus diesem bisweilen frustrierenden Umstand ein hübsches Stück Fernsehsatire. Mit Ausflügen in die Politik, die Unterhaltungsbranche und den Sport – sowie zahlreichen gerecht verteilten Pointen. Kenner wissen: Nuhr hat die Gabe, auch verkorksten Situationen launige Sichtweisen abgewinnen zu können. So regen seine Programme zum Nachdenken an, aber eben gleichzeitig auch immer zum Schmunzeln über all die Abgründe dieser Welt. Kurzum: Dieter Nuhr macht das Leben leichter – zumindest für eine Dreiviertelstunde.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Genial daneben

Genial daneben

Unterhaltung | 16.11.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr (noch 51 Min.)
4.33/5018
Lesermeinung
BR Günter Grünwald.

Grünwald Freitagscomedy

Unterhaltung | 16.11.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
4/504
Lesermeinung
SAT.1 Die Martina Hill Show

Die Martina Hill Show

Unterhaltung | 16.11.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
2.57/507
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr